11. Februar 2019 – 05. März 2019

Festival der Tanzfabrik Berlin. Eine neue Ausgabe von OPEN SPACES! Mit 16 Produktionen die bisher umfangreichste und bildet den Reichtum und die Vielfalt des internationalen zeitgenössischen Tanzes in Berlin ab.


Unbekannt2
21. Januar 2019 – 27. Januar 2019

Schon zum dritten Mal präsentiert das internationale Tanzfestival Purple zeitgenössischen Tanz für junges Publikum. Es präsentiert im Januar 2019 acht Produktionen für Kinder und Jugendliche aus Frankreich, Luxemburg, den Niederlanden und Deutschland.


08112018 Youtopia Festival LOGO Vektoren Kopie 6
10. Dezember 2018 – 15. Dezember 2018

Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte“ sind eine Utopie. Die vielleicht am weitesten von der Realität entfernte Utopie der Menschheit. Hierzu ein Festival mit interdisziplinären Arbeiten anlässlich des 70. Jubiläums der Verkündung Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte" durch die UN.


SODA HZT c Evgenia Chetvertkova Kopie
22. November 2018 – 15. Dezember 2018

Zum Ende des Jahres präsentieren die Studierenden des Masterstudiengangs Solo/Dance/Authorship ihre Abschlussarbeiten. Die interdisziplinären und multimedialen Choreographien und Performances sind vom 22.11. bis 15.12.2018 in den Uferstudios zu sehen.


24. Oktober 2018 – 04. November 2018

Queere Perspektiven spielen bei »Open Spaces#3-2018« eine Rolle wie auch das Eintauchen in ein absurdes Universum, die Bedeutung der Zeit, oder das Duett mit einem Piano. Festival der Tanzfabrik Berlin


180505 quadrat
01. Juni 2018 – 04. September 2018

Zum dritten Mal lädt die Programmreihe AUSUFERN ein, von Juni bis September 2018 eintrittsfrei künstlerische Projekte mit besonderem Bezug zur heterogenen Stadtgesellschaft zu entdecken. Immer an den ersten vier Tagen des Monats, drinnen und draußen, bei freiem Eintritt


Tanznacht2018 Berlinbuehnen 2120x1080
24. August 2018 – 27. August 2018

Was resoniert im künstlerischen Tanz in dieser Stadt? Womit beschäftigen sich Künstler*innen? Die Tanznacht Berlin versteht sich als ein Seismograf der Stadt, und führt mit dem viertägigen Programm Arbeitsweisen und Erinnerungen zusammen und schafft einen Echoraum für den Austausch von künstlerischen, zeitlichen und sozialen Welten.


14. Juli 2018 – 22. Juli 2018

Der Jubiläumssommer der Tanzfabrik steht kurz bevor. Open Spaces/Sommer Tanz eröffnet mit Tanzworkshops, Lectures, Showings und Gesprächen mit internationalen Künstler-Dozenten wie Adam Benjamin, Kirstie Simson, Jeremy Wade, Rob Hayden, Claudia Feest, Koffi Kôkô. Ein Fest, das gleichermaßen zum Zuschauen und Mitmachen einlädt


08. Juni 2018 – 23. Juni 2018

Im Juni zeigen fünf Studierende des Masterstudiengangs Choreographie ihre Abschlussarbeiten. Sie beschäftigen sich mit Macht und Manipulation, Identitätsverlust und Verfremdung des eigenen Körpers, vollziehen ein gemeinschaftsstiftendes Ritual, untersuchen die Metaphorik des Seils und hinterfragen soziale Normen. Im Anschluss bis Mitte Juli zeigen sieben Studierende ihre Semesterarbeiten und Sommerprojekte - dies- und jenseits der Uferstudios.


os 2018 quadrat ufer
17. Februar 2018 – 25. Februar 2018

Jubiläumsjahr der Tanzfabrik Berlin! Unter dem Motto »Remembering the Future« wird das Schaffen von unzähligen Künstlern, Denkern und Machern mit Performances, Lectures, Gesprächen aber natürlich auch mit altem Filmmaterial aus den Anfängen in Erinnerung gerufen und gewürdigt.


1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
Coronavirus (COVID-19)
Alle Veranstaltungen, Workshops, Lectures und Klassen entfallen bis auf weiteres!
Diese Entscheidung beruht auf den aktuellen Vorgaben und Empfehlungen zum Umgang mit dem Coronavirus (COVID-19).
WIR SIND VIELE – JEDE*R EINZELNE VON UNS!
Die Uferstudios unterstützen die Berliner Erklärung der Vielen für eine offene Gesellschaft!