AUSUFERN: Tanzen im Hof Oktober
01. Oktober 2016
Sa 01.10.16 17:30 Uhr
Im Hof (draußen)

TanzenimHofbyJiskaMorgenthalweb Kopie
Galerie Bilder ansehen
Termine
01. Oktober 2016, 17:30 Uhr
Beschreibung

Offen für alle, umsonst und draußen.

An jedem ersten eines Monats treffen 2 Choreograf*innen im Hof der Uferstudios aufeinander um mit allen Interessierten gemeinsam in einen physischen Austausch und Dialog zu treten. 

Im Oktober mit den Choreografen Lea Martini, Anja Müller und Dennis Deter.

In Kooperation mit der Tanzfabrik Berlin e.V. Präsentiert in den Uferstudios Berlin im Rahmen des Projektes AUSUFERN mit Mitteln von: Der Regierende Bürgermeister zu Berlin – Senatskanzlei- Kulturelle Angelegenheiten.

--

Open to all, free of charge and outside.

Every first day of the month 2 choreographers meet with dance lovers, with and without dance experience to enter a physical dialogue and a sharing of movements with them. You’re invited to dance collectively with us in the Hof of Uferstudios.

In October with the choreographers Lea Martini, Anja Müller and Dennis Deter.

In cooperation with Tanzfabrik Berlin e.V., presented by Uferstudios Berlin in the frame of the project AUSUFERN, with the support of Cultural Affairs of the Senate of Berlin.

Besetzung

Leitung: Gisela Müller

Choreografen: Lea Martini, Anja Müller und Dennis Deter

Das Projekt AUSUFERN wird gefördert durch: Den Regierenden Bürgermeister von Berlin – Senatskanzlei – Kulturelle Angelegenheiten

--

Idea: Gisela Müller

Choreographers: Lea Martini, Anja Müller and Dennis Deter

The project AUSUFERN is funded by: The Governing Mayor of Berlin - Senat Chancellery - Cultural Affairs

Ticketpreis
Eintritt frei / free admission

12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31
Coronavirus (COVID-19)
Für sämtliche Veranstaltungen gilt Vorab-Anmeldung inkl. Hinterlegung Kontaktdaten, verringerte Zuschauerkapazitäten, Maskenpflicht bis zum Sitzplatz und die Wahrung des Mindestabstands.
WIR SIND VIELE – JEDE*R EINZELNE VON UNS!
Die Uferstudios unterstützen die Berliner Erklärung der Vielen für eine offene Gesellschaft!