A Monsters Odyssey
14. Juli 2017
Fr 14.07.17 18:00 Uhr
Uferstudio 1

ColetteSadler AMonstersOdysseyKalleKuikkaniemi Kopie
Galerie
Bilder ansehen

Termine
14. Juli 2017, 18:00 Uhr
Beschreibung

Diese Performance eröffnet eine ebenso spekulative wie spielerische Recherche über Zukunft und technisches Anderssein, um daraus etwas über nicht-menschliches Leben, Monster und ungekannte Phänomene abzuleiten. “A Monsters Odyssey” entsteht aus Science-Fiction Filmen und Roboterforschung und spielt in einer futuristischen Landschaft, inspiriert von der Begegnung von Natur und Technik. Sadler beginnt die radikale Befreiung der Fantasie bei der Figur des Monsters und den zahlreichen Mythen, die sich darum ranken. Weit über den symbolischen Monsterbegriff hinaus, bezieht sie sich dabei auch konzeptuell auf alles, was auf unheimliche Weise eine Grenze zwischen Körper, Objekt und Raum überschreitet und eine Beziehung zwischen ihnen herstellt, die uns befremdet.

Besetzung

Konzept, Choreografie Colette Sadler | Bühnenbild, Kostüm Philine Rinnert | Künstlerische Beratung, Performance Maxwell McCarthy | Performance Leah Marojevic

Mit finanzieller Unterstützung von Creative Scotland / Stammer productions LTD | Koproduziert vom Tanz- Haus NRW Düsseldorf und HET PALEIS Antwerpen/Belgien.

Ticketpreis
Eintritt frei

12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31
EINLADUNG
zur Teilnahme am Workshop "A Piece for You" mit Thomas Lehmen
At close Distance
von Christina Ciupke + Ayşe Orhon
13.–16. JULI, jeweils um 19 Uhr
Open Spaces/Sommer Tanz 2017 : 29. JUNI – 23. JULI
Mit Premieren von Karol Tyminski, Sergiu Matis und Christina Ciupke. Mit ongoing Projects, open Studios oder Showings von Rosalind Crisp, Andrew Wass, Colette Sadler, David Bloom, Renae Shadler, Ellinor Ljungkvist und Julian Weber.
Month of Research
Einladung zur Teilnahme
deadline 30. JULI 2017