AUSUFERN: PSR #4 Workshop Changing the Conversation in Conflict
04. Juni - 06. Juni 2018
Mo 04.06.18 11:00 Uhr
Di 05.06.18 11:00 Uhr
Mi 06.06.18 11:00 Uhr
Uferstudio 2
4.- 6. Juni 2018, 11.00 - 16.00

Dana Carsen Workshop Kopie
Galerie Bilder ansehen
Termine
04. Juni 2018, 11:00 Uhr
05. Juni 2018, 11:00 Uhr
06. Juni 2018, 11:00 Uhr
Beschreibung

In diesem 3-tägigen praxisorientierten Workshop verbindet Konfliktspezialistin und Choreografin Dana Caspersen Praktiken und Ideen aus dem Bereich der Konfliktstudien und Methoden aus der Choreografie. Die Teilnehmer*innen werden choreografische Kategorien von Entscheidungen sowohl auf individueller wie auch auf systemischer Ebene untersuchen und ausprobieren wie choreografische Herangehensweisen bei der Gestaltung und Durchführung partizipativer Events und Formate eingesetzt werden können. In einem geführten praktischen Prozess werden Skizzen für neue physische Modelle partizipatorischer Events entworfen. Gleichzeitig wird daran gearbeitet, die eigenen Fähigkeiten zu stärken, sich in Konfliktsituationen produktiv zu engagieren. Die Teilnehmer*innen werden nicht-dogmatische, nicht-formelhafte Werkzeuge kennenlernen, die sie benutzen können, um konkrete Pläne für den Umgang mit Konflikten zu erstellen, schwierige Themen aufzuwerfen, nützliche Gespräche in angespannten Momenten zu führen und geeignete Wege selbst bei ernsten Herausforderungen zu finden.

Dana Caspersen ist vielfach ausgezeichnete Tänzerin, Choreografin, Konflikt-Spezialistin, Autorin. In 30 Jahren beim Ballett Frankfurt und der Forsythe Company war sie enge Mitarbeiterin William Forsythes und wichtige Performerin in seinen Werken. Seit ihrem Master in Konfliktforschung und Mediation hat Dana Konfliktworkshops und eine internationale Serie von choreografischen „Public-Dialogue“-Events entwickelt. Sie ist Autorin des Buches Changing the Conversation: The 17 Principles of Conflict Resolution (2015).

Besetzung

Director: Dana Caspersen

Weitere Infos (und ggf. Reservierungen)

Verbindliche Anmeldung bis 30. Mai unter: ausufern@uferstudios.com

Der Workshop findet auf Englisch statt.

Ticketpreis
Eintritt frei

12
3456789
10111213141516
17181920212223
242526272829
Training for Everybody
Offenes Training mit einer Mischung aus Fitness, Koordination und Krafttraining - mit Lea Martini
OPEN SPACES - Laughing & Loving
Vom 14. Februar 2020 bis 01. März 2020 zeigt das Festival choreografische Arbeiten, die sich mit der heilenden Kraft von alternativer Intimität und der Stimulierung von sexueller Intelligenz auseinandersetzen.
WIR SIND VIELE – JEDE*R EINZELNE VON UNS!
Die Uferstudios unterstützen die Berliner Erklärung der Vielen für eine offene Gesellschaft!