SəS
Ayse Orhon
15. Februar - 17. Februar 2019
Fr 15.02.19 18:00 Uhr
Sa 16.02.19 19:00 Uhr
So 17.02.19 18:00 Uhr
Uferstudio 4

Ayse Fotograf Ekmel Ertan
Galerie Bilder ansehen
Termine
15. Februar 2019, 18:00 Uhr
16. Februar 2019, 19:00 Uhr
17. Februar 2019, 18:00 Uhr
Beschreibung

»SəS« nimmt das Stadium des Präverbalen in den Blick, das Moment vor der Sprache, und spielt mit dessen Grundelementen wie Atem, Lautsegmenten und Pfeifen. Versteht man den Körper als Geografie, erkundet » SəS« die Territorien des menschlichen Klangs in Bezug auf Bewegung und Blick. Die beiden Bewegungsebenen des Gestischen und des Stimmlichen werden durch einen einzelnen ausführenden Körper überlagert. In diesem rhythmischen Spiel verschmelzen und divergieren die Bewegungen und skizzieren endlose Landschaften.

Besetzung

Konzept, Choreografie, Performance: Ayşe Orhon | Sound: Olivier Renouf | Licht, Bühne: Andreas Harder | Kostüm: Christian Burle | Sound Beratung: Burak Tamer| Künstlerische Beratung: Litó Walkey | Recherche: Ayşe Orhon, Nihan Devecioğlu| Produktionsleitung: Imma Scarpato

 

Eine Produktion von Ayşe Orhon in Koproduktion mit CND Centre national de la danse. Mit der Unterstützung von La Liseuse/George Appaix und besonderem Dank an Caroline Finkel.

Ticketpreis
15€ / ermäßigt 10€

12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31
Coronavirus (COVID-19)
Für sämtliche Veranstaltungen gilt Vorab-Anmeldung inkl. Hinterlegung Kontaktdaten, verringerte Zuschauerkapazitäten, Maskenpflicht bis zum Sitzplatz und die Wahrung des Mindestabstands.
WIR SIND VIELE – JEDE*R EINZELNE VON UNS!
Die Uferstudios unterstützen die Berliner Erklärung der Vielen für eine offene Gesellschaft!