Gesellschaft - Companionship
04. Mai 2019
Sa 04.05.19 20:30 Uhr
Uferstudio 1
NOW! Festival 2019

Shinichi Lova Koga 1Pak Han
Galerie Bilder ansehen
Termine
04. Mai 2019, 20:30 Uhr
Beschreibung

Performances an diesem Abend:

"Don’t Ask" - Theater Kreatür/DE

What is biographic in our play on stage?

In movement, sound and speech.

What is born out of our fantasy?

Your eyes and ears and nose discover the truth.

At least one of them.


"Improvisation #19.1" - Streugut – Martin Clausen/DE, Alexander Frangenheim/DE, Ingo Reulecke/DE, Sten Rudstrøm/US, Zufit Simon/IL

In Streugut, we slam several media together: movement, speech, voice and a musical instrument. We all come from varied trainings: our approach and understanding of expressing a feeling state, mood, attitude and/ or energy differs. We find common ground in the shared ability to listen, sense and pay attention. Whether it is a flash of movement or a repeated phrase, we notice each other, following the sound and energy of the room or the music of the improvisation.


"Unknown Territory" - EAT – Kate Hilder/UK, Peter Krempelsetzer /DE, Sten Rudstrøm/US, Matthias Ruttiman/CH, Sabine vd Tann/DE

an empty room.

Sten Rudstrøm, Kate Hilder, Sabine von der Tann, Matthias Rüttiman & Peter Krempelsetzer enter.

they don't know what’s going to happen.

no script, no preconceived thoughts or ideas.

out of the emptiness they craft a landscape of dance, speech and song.

at the intersection of the present, imagination and life experience molding into stories strange characters, pictures, places and things.

a wild, unpredictable, unique journey through raw human nature

 

"1, 2, 3, ∞ Zweifel 2fel / Doubt 2nd" - Özge Tomruk

The importance of doubt in improvisation and life a pre-performance lecture by Özge Tomruk, PhD Theatre Studies

Mehr „Jetzt“ geht gar nicht! Das NOW! Festival 2019 ist eine Feier des Moments, der Spontanität und der gekonnten Umsetzung des gerade durch Kopf und Körper geschossenen Einfalls in Bilder von Tanz und Theater.
Für fünf Aufführungen kommen in den Ufer Studios Performer*innen und Performance-Lehrer*innen aus insgesamt sieben Ländern zusammen, die sich der Methoden und Techniken des Action Theater™ bedienen. Action Theater™ ist eine disziplinierte Form der Improvisationspraxis, die die Körperlichkeit des Tanzes mit der Emotionalität des Theaters verbindet.
Diese Form der Improvisationskunst unterscheidet sich radikal von der hierzulande geprägten Impro-Comedy und auch von der Contact Improvisation. Sie fokussiert nicht auf den schnellen, das Zwerchfell bewegenden Effekt und beschränkt sich auch nicht auf die Weitergabe von Energien zwischen den Akteuren. Sie benutzt vielmehr den menschlichen Körper in all seiner Reife, mit all seinen Werkzeugen, um Bewegung, Stimme und Sprache einzusetzen. Ziel ist es, in der spontanen Bewegung im Raum und im Dialog mit Menschen, Atmosphären und Objekten, das Unbekannte immer wieder neu zu entdecken.
Die Künstler*innen des NOW! Festival 2019 - Action Theater™ & Improvisation stellen sich selbst Regeln auf, suchen innerhalb dieser Regeln aber stets das Risiko. Action Theater™ ist kalkuliertes Risiko, ist Können beim Fixieren des Moments.
Die bereits siebte Ausgabe des Festivals steht unter dem Thema des Zweifels. Der Zweifel ist ein beherrschendes Motiv unserer Zeit. Zweifel werden am Wahrheitsgehalt von Aussagen, von Medienberichten, von Artikulationen in sozialen Medien geäußert. Der Zweifel äußert sich auch in der Problemlage überforderter Konsumentinnen und Konsumenten: Was soll ausgewählt, was verworfen werden? Welche Entscheidung ist angemessen?
An den fünf Abenden wird versucht, dem Zweifel und diesem Entscheidungsdilemmata mit Körper und Geist, mit Stimme, Klang und Bewegung beizukommen.

Besetzung

Don’t Ask: Theater Kreatür/DE
Improvisation #19.1: Streugut: Martin Clausen/DE, Alexander Frangenheim/DE, Ingo Reulecke/DE, Sten Rudstrøm/US, Zufit Simon/IL
Unknown Territory: EAT –Kate Hilder/UK, Peter Krempelsetzer /DE, Sten Rudstrøm/US, Matthias Ruttiman/CH, Sabine vd Tann/DE

Weitere Infos (und ggf. Reservierungen)

www.nowfestival.net

Kartenreservierung:

https://pretix.eu/nowfestival/tx/

Telefon: 0160 - 106 23 09

Tickets hier erhältlich.

Ticketpreis
16,50 € / 13,50 € erhältlich, Full Festival Ticket erhältlich

1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031
OFFSHORE - Monica Duncan & Laure M. Hiendl
22. & 23.08.2019, 19:00, Uferstudio 1
Ensembling - Alice Chauchat
29.08. - 01.09.2019, 20:30 Uhr, Uferstudio 14
TANZNACHT-FORUM 2019 - AUDIENCES, COMMUNITIES & CO-CREATORS -
01.09.2019, 13:00 Uhr, Uferstudio 5
Eight - Berlin Dance Institute
06. & 07.09.2019, 19:00 Uhr, Uferstudio 14
Das Dschungelbuch - Berlin Dance Institute
08.09.2019, 14:00 + 16:00 Uhr, Uferstudio 14
WIR SIND VIELE – JEDE*R EINZELNE VON UNS!
Die Uferstudios unterstützen die Berliner Erklärung der Vielen für eine offene Gesellschaft!