what else they are instead of
17. Mai 2019
Fr 17.05.19 16:00 Uhr
Uferstudio 11
Showing & Public Talk

OriginalPhoto 575989499.214738
Galerie Bilder ansehen
Termine
17. Mai 2019, 16:00 Uhr
Beschreibung

Wie kann man eigentlich zusammen existieren? Gibt es Möglichkeiten von äußerster Intimität, Fremdheit in eine Form von gemeinsamem Sein umzustülpen?
Anlässlich des 10jährigen Jubiläums von „what they are instead of“ arbeiten Angela Schubot und Jared Gradinger innerhalb eines Workshops an der Weitergabe des Stückes mit Studierenden des HZT. Welche Öffnung erfährt die Choreografie dieses intimen Duetts und die Suche nach einem bedingungslosen Miteinander, wenn sie auf eine Gruppe übertragen wird?
Nach dem Studio Showing laden die Studierenden zu einem Austausch über die Arbeit ein.

Besetzung

Angela Schubot & Jared Gradinger 
mit Studierenden des BA "Tanz, Kontext, Choreographie"

Weitere Infos (und ggf. Reservierungen)

Showing: 16:00 Uhr
Public Talk: 17:00 Uhr

Ticketpreis
Der Eintritt ist frei.

12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
WIR SIND VIELE – JEDE*R EINZELNE VON UNS!
Die Uferstudios unterstützen die Berliner Erklärung der Vielen für eine offene Gesellschaft!
Social Muscle Club: Peace Talks
19.06.19, 19:00 Uhr, Uferstudio 11
Dina Sennhauser: PerForma
21. +22.06.19, 19:00 Uhr, Uferstudio 12
Maria Rutanen: Oscillate
21. + 22.06.19, 20:30 Uhr, Uferstudio 14
ENCAJE for TEN: Judith Sânchez Ruíz 
22. +23.06.19, 17:00 Uhr, Hof der Uferstudios
Niels Weijer: fluid horizons
28. + 29.06.19, 19:00 Uhr, Uferstudio 14