THE MANY LIVES OF TAREK X
Gérald Kurdian
29. Februar 2020
Sa 29.02.20 20:30 Uhr
Heizhaus

TheManyLivesOf credit Emily Schofield 2 quadrat
Galerie Bilder ansehen
Termine
29. Februar 2020, 20:30 Uhr
Beschreibung

»The Many Lives of Tarek X «ist eine antizipierende Fabel, eine hybride Erfahrung, die Videokunst, Geschichtenerzählen und elektronische Musik verbindet. Gérald Kurdian offenbart Gegenstände einer Forschung, die zusammen mit Performer*innen und Aktivist*innen initiiert wurde: Dieses Ensemble aus Praktizierenden nutzt Sex und alternative Intimität, um zu heilen. Die wichtigsten Materialien hierbei sind Fotografien und Filme, die als mögliche Fragmente eines Antizipationsfilms kontextualisiert werden: die Chroniken von Tarek X, einem verstörten Antihelden, auf dem Weg zu einer Gemeinschaft radikaler Liebhaber*innen, die versucht, sich vom Kapitalismus zu befreien.

Im Anschluss um 22:00: Time to Meet the Artist

Unterstützt durch das Institut français, das französische Ministerium für Kultur/DGCA, village.berlin und apap-Performing Europe 2020, kofinanziert durch das Creative Europe Programm der Europäischen Union.

Besetzung

Konzept, Performance: Gérald Kurdian | Soundtechnik: Justine Herbert | Choreografische Beratung: Arantxa Martinez | Produktion: Tiphaine Gagne/Oh la la mgmt | Koproduktion: Tanzfabrik Berlin, TanzQuartier, Bandits-Mages

Weitere Infos (und ggf. Reservierungen)

 

Ticketpreis
Freier Eintritt

1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
Coronavirus (COVID-19)
Alle Veranstaltungen, Workshops, Lectures und Klassen entfallen bis auf weiteres!
Diese Entscheidung beruht auf den aktuellen Vorgaben und Empfehlungen zum Umgang mit dem Coronavirus (COVID-19).
WIR SIND VIELE – JEDE*R EINZELNE VON UNS!
Die Uferstudios unterstützen die Berliner Erklärung der Vielen für eine offene Gesellschaft!