COMPOVISATION
25. Juni - 29. Juni 2014
Mi 25.06.14 17:00 Uhr
Do 26.06.14 21:00 Uhr
Fr 27.06.14 21:00 Uhr
Sa 28.06.14 21:00 Uhr
So 29.06.14 14:00, 16:00 Uhr
2 weitere Termine
Uferstudio 12

Compovisation quad
Galerie
Bilder ansehen

Termine
25. Juni 2014, 17:00 Uhr, Öffentliche Generalprobe & Podiumsdiskussion
26. Juni 2014, 21:00 Uhr
27. Juni 2014, 21:00 Uhr
28. Juni 2014, 21:00 Uhr
29. Juni 2014, 14:00, 16:00 Uhr
Beschreibung

In einer Licht und Sound- Installationsperformance verschmelzen die Klang- und Bewegungssprachen verschiedener Künstler miteinander: die Klangwelt des Komponisten und Klangkünstlers Hans Peter Kuhn mit dem Klangvokabular der Geigerin Biliana Voutchkova und dem Klarinettisten Michael Thieke.

Das Licht- und klangräumliche Konzept der Installation Hans Peter Kuhns verbindet sich mit den Bewegungskonzepten der Choreographin Louise Wagner und den Bewegungssprachen der Tänzerinnen und Tänzer.

Gemeinsam soll eine Struktur geschaffen werden, die imstande ist, die Grenzen der jeweiligen Medien so weit wie möglich aufzuheben: Licht, Klang, Stimme, Sprache und Bewegung gehen in ein symbiotisches Spiel miteinander über. Eine performative Landschaft entsteht, die den Zuschauer auf vielen Wahrnehmungsebenen mitnimmt.

Untersucht wird dabei das körperliche und das musikalische Hören, das physische Zusammenspiel zwischen den Musikern und den Tänzern, und die Veränderung des Klang- und Lichtraumes durch die Interaktion der Performer mit der Installation.

Die Dekonstruktion des Raumes und der Bewegung ist eine weitere Komponente des Projektes: jeder Sitzplatz bietet eine andere Hör- und Sehperspektive – und dennoch sind Choreographie und Installation so angelegt, dass das Publikum in den Sog des gesamten Geschehens einbezogen wird.

COMPOVISATION bewegt sich an der Schnittstelle von bildender Kunst, Tanz, Musik und Wissenschaft und bildet somit einen weiteren Baustein in der interndisziplinären Arbeit der Choreographin Louise Wagner.

 

 

Besetzung

Konzept: "Open Sound & Movement Collective" (Biliana Voutchkova und Louise Wagner) und Hans Peter Kuhn Licht und Soundinstallation: Hans Peter Kuhn Choreografie: Louise Wagner Choreografische Mitarbeit / Tanz: Ingo Reulecke, Akemi Nagao, Ahmed Soura, Louise Wagner Echtzeit Komposition / Musiker: Biliana Voutchkova (Violine), Michael Thieke (Klarinette) Wissenschaftliche Mitarbeit: Ulrike Sowodniok, Sängerin und Stimmanthropologin, UDK, Berlin, Dr. Boris Kleber, Neurowissenschaftler, Universität Tübingen Projektleitung: M.I.C.A. (Movement in contemporary art)

 

Weitere Infos (und ggf. Reservierungen)
Ticketpreis
14 € / 10 €

1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930
WIR SIND VIELE – JEDE*R EINZELNE VON UNS!
Die Uferstudios unterstützen die Berliner Erklärung der Vielen für eine offene Gesellschaft!
SODA WORKS 2018 Abschlussarbeiten des MA Solo/Dance/Authorship 22.11. - 15.12.2018
Zum Ende des Jahres präsentieren die Studierenden des Masterstudiengangs Solo/Dance/Authorship ihre Abschlussarbeiten.
A Matter Of One's Own - Roni Katz 
28.11. + 30.11. - 02.12.18, 20:30 Uhr, Uferstudio 1