1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 A 56 60 64
Co-Working Space

Fläche45 m²
frei verfügbarer Raum
Beschreibung

Die Uferstudios vergeben fortlaufend einen Büroraum als Co-Working Space.
Vergeben werden 4, bzw. 8 Büroplätze, die in Absprache mit den anderen Nutzern auch gerne rotierend besetzt werden können. Bewerbungen sind als Team oder als Einzelperson möglich.
Der gemeinsame Büroraum liegt ebenerdig, ist verschließbar und relativ gut beheiz- und lüftbar.

Auf dem Gelände sind nebst den 16 Studios für künstlerische Produktion und Ausbildung eine Gemeinschaftsküche, die Mediathek (Schwerpunkt Tanz/Performance/Theorie), einen allgemeinen Besprechungsraum sowie unser frei zugängliches "shared office" zu finden.

Die Plätze werden an Personen, die im weitesten Sinne für die Performance- und Tanzszene arbeiten (als Künstler, Journalist, Kurator, Produzent, Dramaturg etc. etc.) und Interesse an der Ausrichtung/Mitgestaltung der Uferstudios haben. Die Uferstudios leben von ihrem Konzept der Vernetzung und entstehender Synergien, welche u.a. durch unsere Partner vor Ort gebildet werden: Hochschulübergreifendes Zentrum Tanz Berlin (HZT), Tanzbüro Berlin, Tanzfabrik Berlin, ada Studio und unzählige freischaffende Choreografen und Performer.

Kosten/Monat (eigener desk), Vollzeit: 90,- € / Tisch

Rotierende Besetzung Kosten/Monat (flexibler desk), Teilzeit (ca. 25h/Woche): 50,- € / Person

Mietzeitraum pro Arbeitsplatz: mind. 1 Monat max. 2 Jahre (einmalige Option der Verlängerung)

Kontakt: mail@uferstudios.com oder 030 - 460 60 887

 


1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031
D.R.A.G. - Dingus. Realities. Android-Animal. Group - WILHELM GROENER 
17. - 20.10.18, 20:30 Uhr, Uferstudio 12 & 14


On a Clear Day - Milla Koistinen 
18. - 21.10.18, 19:00 Uhr, Uferstudio 1
Open Spaces #3-2018 - Tanzfabrik Wedding
24. Oktober - 04. November 2018 mit Ivana Müller, Felix M. Ott, Christina Ciupke, Gérald Kurdian, Darko Radosavljev, Jacopo Lanteri, Peter Stamer, Julian Weber, Hyoung-Min Kim, Ixchel Mendoza Hernández, Diethild Meier