Switch on / Konferenzoper
Uferstudio 14

SwitchOn quad

Termine
Do 12.02.15 20:30 Uhr
Fr 13.02.15 20:30 Uhr
Sa 14.02.15 20:30 Uhr
So 15.02.15 20:30 Uhr
Beschreibung

Wendy Carlos veröffentlichte 1968 das Album "Switched on Bach", das sich millionenfach verkaufte: Johann Sebastian Bach, gespielt auf dem brandneuen Synthesizer, dem Instrument, das ganze Orchester ersetzten sollte und heute sogar in unseren Videospielen, Handys, Lieblingspopsongs und überall dort, wo Ekstase angesagt ist, Einzug gehalten hat.

Ein ähnlicher Vorgang spielte sich bei Vicenzo Galilei in Florenz ab, als er und seine Freunde aus Versehen die Oper erfanden: Analyse und Synthese. Santiago Blaum erarbeitet diese Musikperformance mit einem Ensemble aus Darstellern, Sängern und Synthesizern.

Besetzung

Von und mit: Eva Löbau, Jessica Gadani, Tatiana Saphir, Jan Sebastian Suba, Rahel Savoldelli. Sänger: Adam Kirchner, Louise Watts, Norbert Rütte, Elke Espert

 

Eine Produktion von Santiago Blaum in Koproduktion mit HAU und HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste Dresden. Gefördert aus Mitteln des Regierenden Bürgermeisters von Berlin – Senatskanzlei – Kulturelle Angelegenheiten.

Ticketpreis
13 € / 8 €

12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31
WIR SIND VIELE – JEDE*R EINZELNE VON UNS!
Die Uferstudios unterstützen die Berliner Erklärung der Vielen für eine offene Gesellschaft!
SODA WORKS 2018 Abschlussarbeiten des MA Solo/Dance/Authorship 22.11. - 15.12.2018
Zum Ende des Jahres präsentieren die Studierenden des Masterstudiengangs Solo/Dance/Authorship ihre Abschlussarbeiten.