Wiederholung und Differenz
Dieter Baumann
Jutta Hell
Tanzcompagnie Rubato
Uferstudio 14

Rubato Wied.+Diff Dieter Hartwig6 QUAD
Galerie Bilder ansehen
Termine
30. März 2017, 20.30 Uhr
31. März 2017, 20.30 Uhr
1. April 2017, 20.30 Uhr
2. April 2017, 17.00 Uhr
Beschreibung

Wiederholung und Differenz
Drei Duette. Ein Triptychon.

Stehen die Begriffe Wiederholung und Differenz für ein grundlegendes Muster, das unsere Körper, unsere Kommunikation, unsere Kultur und unser Leben prägt?

Unser Leben ist so beschaffen, dass wir ihm angesichts von biologischen, sozialen, mechanischen und stereotypen Wiederholungen in uns und außerhalb, unaufhörlich kleine Differenzen, Varianten und Modifikationen abringen um nicht in der Endlosschleife einer „ewigen Wiederkehr“ zu versinken.

Für Jutta Hell und Dieter Baumann bilden Wiederholung und Differenzdie Klammer für unterschiedliche Reflexionen über Herangehensweisen und Konsequenzen ihrer 30ig jährigen gemeinsamen künstlerischen Arbeit als Choreografen und Tänzer. Anhand dieser Begriffe befragen sie das Gedächtnis ihrer Körper und ihr  kulturelles Gedächtnis.

Michaela Schlagenwerth schrieb in der Berliner Zeitung:

„Wow. So einfach, so poetisch ist dieses dreiteilige Duett. Zwei Tänzer um die sechzig, die Körper graben sich hinein in das Fallen, das Halten, in ein blindes sich-einander-anvertrauen, in dem die Personen entschwinden. Ein Stück darüber, wie sich Leben in Sterben transformiert.“

Im März / April 2017 gibt es die Gelegenheit dieses Stück erneut zu sehen.

„…aus der Wiederholung selbst etwas Neues machen…

… die Wiederholung (ist) das Denken der Zukunft.“

Aus: Gilles Deleuze _Differenz und Wiederholung

Besetzung

Choreografie und Tanz: Jutta Hell, Dieter Baumann | Dramaturgie: Eva Maria Hoerster | Bühnenbild: Bi Rongrong | Musik: Reinhold Friedl, Wolfgang Bley Borkowski | Lichtdesign: Fabian Bleisch | Kommunikation: k3 berlin | Foto: Dieter Hartwig

Eine Produktion der Tanzcompagnie Rubato, entwickelt aus Mitteln des Hauptstadtkulturfonds. Wiederaufnahme gefördert durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa des Landes Berlin, unterstützt durch die David Hurwith _ Ritual & Research_Residency USA. In Kooperation mit Studio Sonic und Uferstudios Berlin.

Weitere Infos (und ggf. Reservierungen)

Ticketreservierungen auf Reservix.de oder per Mail an rubato@snafu.de

Ticketpreis
15 € / 10 €

12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
APRIL in KURINGA FESTIVAL
25. - 29. April, 19.00 Uhr, Uferstudio 1
herstory I - Eva Baumann 
3. MAI, 20.00 Uhr, Uferstudio 1
S.o.S. - Students on Stage
27. + 28. MAI, 20.30 Uhr, Uferstudio 7
On a Clear Day - Milla Koistinen 
28. - 31. MAI, 19.00 Uhr, Uferstudio 1