suddenly!
Uferstudios

HZT BA quad
Galerie Bilder ansehen
Termine
20. April 2017
21. April 2017
22. April 2017
27. April 2017
28. April 2017
Beschreibung

Vom 20.-28- April 2017 öffnen die Studierenden des BA “Tanz, Kontext, Choreographie” Studios, Küche, Hof, Raumzeit und psychosomatische Systeme, um zur diesjährigen Ausgabe des studentisch organisierten Festivals willkommen zu heißen.

Suddenly! HZT BA Festival hat kein spezifisches Thema, keine inhaltlichen und ästhetischen Einschränkungen, sondern feiert das Happening an sich: geplante und unerwartete Ereignisse, die in den Uferstudios in Wedding stattfinden werden. Das Festival lädt das Publikum ein die Arbeiten, Arbeitsprozesse, Wünsche und Vorstellungen, Herausforderungen und experimentellen Arbeitsprozesse in verschiedensten Formaten wie Tanz, Performances oder Installationen aber auch noch undefinierbaren, im Moment entstehenden Formaten mit den Studenten zu erleben und zu teilen.

Besetzung

Studierende des HZT Berlin

Foto Shade Theret

Weitere Infos (und ggf. Reservierungen)

Ticket erhältlich an der Abendkasse, keine Reservierungen möglich

Ticketpreis
Eintritt frei

12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Open Spaces/Sommer Tanz 2017 : 29. JUNI – 23. JULI
Mit Premieren von Karol Tyminski, Sergiu Matis und Christina Ciupke. Mit ongoing Projects, open Studios oder Showings von Rosalind Crisp, Andrew Wass, Colette Sadler, David Bloom, Renae Shadler, Ellinor Ljungkvist und Julian Weber.
AUSUFERN – interdisziplinäre Programmreihe 1. - 4. JULI
Gisela Müller, Rose Beermann, Juli Reinartz, deufert & plischke, Nachbarschaftsflohmarkt, cobratheater.cobra, Sonja Augart, Abdelkader Asli, Martin Clausen und Gäste
face to face - Johanne Castillo Bro/ Claudia Garbe mit Schüler*innen der Max-Beckmann Oberschule in Reinickendorf 
6. JULI, 18.30 Uhr + 7. JULI, 11.00 Uhr, Uferstudio 1