Pokon
De Dansers
Uferstudio 14

De Dansers Pokon fotograaf Thomas Geurts quad
Termine
Sa 27.01.18 16:00 Uhr
So 28.01.18 11:00 Uhr
Beschreibung

Pokon ist ein nicht zu stoppendes Spiel über das Wachsen, eine Performance voller Bewegung, Rhythmus, Fantasie und Freundschaft für Kinder und Erwachsene, die die Füße nicht still halten können. Wie Kinder, die über den Spielplatz rasen, so stürmen die drei Performer über die Bühne. Was dann kommt ist ein wirbelnder, hicksender, glucksender, taumelnder, rumpelnder, polternder und singender Fluss spielerischer Notwendigkeit. Alle Tiere spielen, um zu wachsen, genau wie die Menschen auch. Und auch wenn wir manchmal in etwas feststecken – in einem Tisch, einer Leiter oder in diesen hartnäckigen Regeln – Pokon ist nicht zu stoppen. Ein Lobgesang der De Dansers auf die Freude am Spiel.

 

“Was vorsichtig beginnt, wird schnell ein wildes Spiel voll der gleichen Ernsthaftigkeit, wie sie auch Kindern eigen ist” (Dans Magazine)

„Pokon ist spielerisch und assoziativ, und Van Rheenen und Corneille nehmen ihre Zielgruppe ernst. Mit ihrer Energie und Musikalität, schaffen sie es ganz mühelos, die Aufmerksamkeit ihres jungen Publikums in Bann zu ziehen.“ (De Theaterkrant)

Besetzung

Choreografie Josephine van Rheenen Performance Stephan Bikker, Guy Corneille, Noemi Wagner Komposition & Live Music Guy Corneille Lichtdesign Marco Chardon Dramaturgie Francisca Rijken

Gefördert durch die Stadt Utrecht.

 

PURPLE ist eine Veranstaltung von C.Erek & I. Zysk GbR, gefördert durch den Hauptstadtkulturfonds Berlin.

www.purple-tanzfestival.de

Weitere Infos (und ggf. Reservierungen)

Tickets:

Schüler*innen: 6,-€
Erwachsene 13,-€ / ermäßigt 8,-€
Der ermäßigte Ticketpreis gilt für Student*innen, Rentner*innen, Arbeitslose und Schwerbehinderte bei Vorlage eines gültigen Ausweises.

Für die Vorstellungen können Sie hier Tickets online über den Ticket-Shop erwerben.

 

Kartenbestellung für Vormittagsvorstellungen nur per E-Mail über: karten@purple-tanzfestival.de

Pro Schulklasse haben 2 erwachsene Begleitpersonen freien Eintritt, für eine dritte Person: 6,-€

Mit dem Abrechnungsschein von JugendKulturService erhalten Schüler*innen an der Abendkasse eine Ermäßigung: 4,50€

Sozialticket 3,-€ auf Anfrage an der Abendkasse
Das Sozialticket ist für Inhaber des Berlinpasses

Gruppenangebot für die Vorstellungen am Wochenende: ab 3 Kinder zahlt jedes Kind 4,50 € (nur an der Kasse erhältlich).

Ticketpreis
13 € / erm. 8 € / Schüler*innen: 6 €

1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930
WIR SIND VIELE – JEDE*R EINZELNE VON UNS!
Die Uferstudios unterstützen die Berliner Erklärung der Vielen für eine offene Gesellschaft!
SODA WORKS 2018 Abschlussarbeiten des MA Solo/Dance/Authorship 22.11. - 15.12.2018
Zum Ende des Jahres präsentieren die Studierenden des Masterstudiengangs Solo/Dance/Authorship ihre Abschlussarbeiten.
A Matter Of One's Own - Roni Katz 
28.11. + 30.11. - 02.12.18, 20:30 Uhr, Uferstudio 1