open morning contemporary classes
Uferstudio 9

JillCrovisiercBohumil Kostohryz
Galerie Bilder ansehen
Termine
Mi 25.07.18 10:00 Uhr
Do 26.07.18 10:00 Uhr
Fr 27.07.18 10:00 Uhr
Sa 28.07.18 10:00 Uhr
Mi 08.08.18 10:00 Uhr
Do 09.08.18 10:00 Uhr
Fr 10.08.18 10:00 Uhr
Mo 13.08.18 10:00 Uhr
Di 14.08.18 10:00 Uhr
Mi 15.08.18 10:00 Uhr
Do 16.08.18 10:00 Uhr
Fr 17.08.18 10:00 Uhr
Di 21.08.18 10:00 Uhr
Mi 22.08.18 10:00 Uhr
Do 23.08.18 10:00 Uhr
Fr 24.08.18 10:00 Uhr
Mo 27.08.18 10:00 Uhr
Di 28.08.18 10:00 Uhr
Mo 03.09.18 10:00 Uhr
Di 04.09.18 10:00 Uhr
Sa 08.09.18 10:00 Uhr
So 09.09.18 10:00 Uhr
Beschreibung

Unsere Residenzkünstlerin Jill Crovisier bietet in den kommenden Wochen ein kostenloses Training für professionelle Tänzer*innen, jeweils von 10:00 - 12:00. Um Anmeldung wird gebeten!
Die Residenz wird ermöglicht durch Fonds culturel national - Focuna, Luxembourg

Im Rahmen ihrer Recherche- und Produktionsresidenz in den Uferstudios öffnet Jill Crovisier ihr Studio und lädt Berliner Tanzschaffende ein, Teil ihres Rechercheprozesses zu werden. Hierfür bietet Jill ein Training, das den Tänzer*innen ein gutes warm up gibt, die Aufmerksamkeit für den Raum schärft, und den Einzelnen fordert seine eigenen Grenzen zu überschreiten. Das Training basiert auf Improvisation, strukturierten Übungen und der Anwendung unterschiedlicher Techniken und Körperpraxen. Die Arbeit an dem JC movement, Jills persönliche Bewegungsschrift, erlaubt es Einblick in ihren Stil zu gewinnen, ohne dabei den Bezug zu der je eigenen, individuellen Körperpraxis zu verlieren. Die Teilnehmer*innen werden auch Auszüge aus JC Repertoire erlernen und Teil der Recherche künftiger Kreationen sein.  Alle Teilnehmer*innen werden eingeladen, am Ende des Trainings mittels eines Fragebogens ein analytisches feedback zu geben.

Jill Crovisier
dancer, choreographer, video maker
Jill Crovisier graduated with distinction in Ballet and Contemporary dance at the Conservatory of music in Esch/Alzette (LU) before joining by selection the China EU Art school in Beijing organized by the British Council of Arts in 2005. She was a member of the Weis dance people company at the age of 18 and continued to study dance later on in France, NYC, Israel and Indonesia. As a dancer, Jill worked among others for Liat Kedem (AUS), Oz Mulay (ISL), Anu Sistonen (FIN), Pia Vinson (USA), Elisabeth Schilling (DE), Sarah Baltzinger (FR), Kendra J.Horsburgh (UK). Choreography: Jill created R!CE, We are We, Zement, Zement the solo, The Hidden Garden, SIEBEN and the children’s piece MATKA. Since 2013 Jill works also in the production of short dance films and since 2015 she is involved in dance therapy projects. She is the artistic director of the JC movement production, based in Luxembourg. In 2017 Jill got selected with Zement, the solo at Lucky Trimmer, at the Hannover Choreographic Competition and won the CICC Taiwan production award at the Copenhagen International Choreography Competition. In 2018 Jill created SIEBEN for 7 dancers. Currently Jill dances for SB Company (FR), Hannah Ma dance (DE) and tours her works Zement, the solo (over 30 performances world wide), SIEBEN, MATKA and The Hidden Garden. Jill is the FOCUNA bourse recipient for the UferStudios artist summer residency 2018 in Berlin. In 2018/2019 she is as a guest choreographer for B.Dance company in Taiwan in the work NO MANS’ LAND and joins a residency at the FMK Black Box in Vientiane, Laos. http://jcmdance.com/

Weitere Infos (und ggf. Reservierungen)

please sign up via: jc.movement.production@gmail.com

Ticketpreis
Eintritt frei

12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31
WIR SIND VIELE – JEDE*R EINZELNE VON UNS!
Die Uferstudios unterstützen die Berliner Erklärung der Vielen für eine offene Gesellschaft!
The Pain...The Pursuit - Akiles
19.12.18, 18:00 Uhr, Uferstudio 6, Eintritt frei
Begegnungschor goes Bazar
19.12.18, 19:00 Uhr, Uferstudio 14
Desire - On Intimacy in Process and Production
19.12.18, 21:00 Uhr, Uferstudio 3, Eintritt frei