AUSUFERN: Habseligkeiten #1
Uferstudio 14

Habseligkeiten1 Titel quer c SilkeMeyer SoenkeBusch
Termine
Sa 01.09.18 20:00 Uhr
So 02.09.18 20:00 Uhr
Beschreibung

First paint a cage
With an open door
Then paint
Something pretty
Something simple
Something beautiful
Something useful
For the bird…

Jacques Prévert, „How to paint a portrait of a bird“

 

Was wurde dir hinterlassen? Was hast du jetzt, was bleibt, wenn du gehst? In Habseligkeiten kondensieren Geschichten aus den Begegnungen mit Menschen in Situationen zwischen „noch nicht“ und „nicht mehr“, in Berlin, Montreal und den Camps von Qushtapa & Kawergosk. Das Kollektiv um Sandy Schwermer spielt mit Dingen, Instrumenten und Bildern. Gibt es eine gemeinsame Formel für das Glück? Woran erfreut sich der /die Deutsche? Wo liegt der Reichtum bei den Kosmopoliten, den Deutschen, den Geflüchteten in einer Stadt wie Berlin? Habseligkeiten #1 bildet den ersten Teil der Aufführungsreihe und legt die Lupe auf „haben“ und darüber „selig“ sein.
Die Aufführungen resultieren aus Begegnungen mit Menschen, die das Projekt „Habseligkeiten“ mitgestalten.

 

Atelier GET INTO PLAY:
Sandy Schwermer ist Begründerin des Atelier GET INTO PLAY. Sie arbeitet als Sängerin, Regisseurin und Performerin und wird regelmäßig zu Vorträgen an Universitäten im In-und Ausland eingeladen. Projekte und Inszenierungen, inszenierte Konzerte mit Objekt - und Figur bilden das Zentrum ihrer Arbeit.
GET INTO PLAY - Jubiläumsfeier im Anschluss an die Aufführungen von Habseligkeiten #1 im Studio 14.
10 Jahre künstlerische Forschung zum Homo Ludens: der spielende Mensch im Focus eines aktiven
Teilhabens an Prozessen in Gesellschaft, in Wissenschaft, Stadtplanung, Bildung, Kultureller Praxis, Kunst
und künstlerischer, projektbezogener Vermittlungspraxis in Projektbegleitung und Workshops. Feiern Sie
mit!

 

Besetzung

Idee, Konzept, Spiel: Sandy Schwermer Gäste: Saumeth, Krishna Kumar Musikalische Leitung: Hans Jörn Brandenburg Malerei, Szenografie: Marion Ehrsam Visual Design: Silke Meyer Lichtdesign: Reinhard Hubert Bewegung und Struktur: Ray Backes Produktionsleitung: Nicole Otte

 

Habseligkeiten #1 ist eine Koproduktion im Rahmen von AUSUFERN der Uferstudios mit dem Atelier GET INTO PLAY.

 

 

Ticketpreis
Eintritt frei

1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930
WIR SIND VIELE – JEDE*R EINZELNE VON UNS!
Die Uferstudios unterstützen die Berliner Erklärung der Vielen für eine offene Gesellschaft!
SODA WORKS 2018 Abschlussarbeiten des MA Solo/Dance/Authorship 22.11. - 15.12.2018
Zum Ende des Jahres präsentieren die Studierenden des Masterstudiengangs Solo/Dance/Authorship ihre Abschlussarbeiten.
A Matter Of One's Own - Roni Katz 
28.11. + 30.11. - 02.12.18, 20:30 Uhr, Uferstudio 1