Integrationskurs
France-Elena Damian
Uferstudio 1

integrationskurs 1
Galerie
Bilder ansehen

Termine
Fr 14.12.18 19:00 Uhr
Beschreibung

600 Deutschstunden, und ein Orientierungskurs bestehend aus Politik und Demokratie, Geschichte und Verantwortung sowie Mensch und Gesellschaft sollen eine Million Flüchtlinge zu integrierten Bürgern machen. Bürger, die die deutsche Gesellschaft akzeptieren, in die Sozialkasse einzahlen und viele Babys auf die Welt bringen, damit die Renten wieder sicher werden. Im Libanon dagegen werden die Kinder und die Hunde in die Gesellschaft geschmissen. Mit viel Botox und Mulinex versuchen arabische Hausfrauen den Orient hinter sich zu lassen um das Schönheitsideal der Europäer zu übertreffen. Heute 2018 bleibt vielen das Welcome im Halse stecken. Jeder will zurück zu seinem Leben. Scheiß auf die Flüchtlinge, auch hier gibt es Armut.

Mansur Ajang ist Performer, Coach und Integrationslehrer. Ahmad Hijazi ist ein libanesischer Tänzer und Schauspieler. Beide erzählen von ihren Erfahrungen in Deutschland, von afghanischen Sklaven, den Hobbies von Brandenburgern, von kulturellen Eigenheiten und integrieren die Zuschauer in die arabische Art zu denken.

AUF DEUTSCH MIT ENGLISCHEN ÜBERTITELN. BITTE BEQUEME KLEIDUNG MITBRINGEN.

Besetzung

Inszenierung: France-Elena Damian Konzept & Skript: France-Elena Damian, Mansur Ajang, Ahmad Hijazi Dramaturgie: Maximilian Löwenstein, Isa Schulz.
Mit: Mansur Ajang, Ahmad Hijazi.


Eine Produktion des Staatstheaters Darmstadt.

Weitere Infos (und ggf. Reservierungen)

Ticket für die Doppelvorstellung (19:00 & 21:00 Uhr) an der Abendkasse (1 Stunde vor erster Veranstaltung) und im Online-Shop.

Ticketpreis
Tickets für Doppelvorstellung (19:00 Uhr & 21:00 Uhr): 15,00 € / 10,00 €

12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31
WIR SIND VIELE – JEDE*R EINZELNE VON UNS!
Die Uferstudios unterstützen die Berliner Erklärung der Vielen für eine offene Gesellschaft!
SODA WORKS 2018 Abschlussarbeiten des MA Solo/Dance/Authorship 22.11. - 15.12.2018
Zum Ende des Jahres präsentieren die Studierenden des Masterstudiengangs Solo/Dance/Authorship ihre Abschlussarbeiten.