Geteilte Zweifel - Sharing Doubt
Uferstudio 1

NOW David Beecroft 2
Galerie Bilder ansehen
Termine
Mi 01.05.19 20:30 Uhr
Beschreibung

 Performances an diesem Abend:

"Freefishing": Peter Krempelsetzer & Rahel Comtesse/DE

Freefishing heisst nicht zu wissen was geschehen wird. Aus dem Nichts heraus springen die beiden Performer in Improvisationen, die durch unmittelbare Poesie und lebendige Körperlichkeit bestechen - Freefishing. Rahel Comtesse und Peter Krempelsetzer werfen ihre Angel aus. Mühelos tauchen sie in skurrile Szenerien, komponiert aus Sprache, Bewegung und Gesang. Der Fang ist garantiert frisch und einzigartig: Eine schillernde Collage, die sich gewaschen hat!

 


"The Fig & The Twig": Matthias Rüttimann/CH & Jenny Beth Sachaffer/US

She rushed over from California.

He sauntered in from Switzerland.

She’s learning German and her hair is a mess.

He’s speaking nonsense and his bones are sharp.

They take to the stage for the first time together and...

Snap!

 


"On The Spot": Sten Rudstrøm/US & Sabine vd Tann/DE

We listen

we are the echo

we weave text and vocal exploration

we pause

we dive into the unknown

 

Mehr „Jetzt“ geht gar nicht! Das NOW! Festival 2019 ist eine Feier des Moments, der Spontanität und der gekonnten Umsetzung des gerade durch Kopf und Körper geschossenen Einfalls in Bilder von Tanz und Theater.
Für fünf Aufführungen kommen in den Ufer Studios Performer*innen und Performance-Lehrer*innen aus insgesamt sieben Ländern zusammen, die sich der Methoden und Techniken des Action Theater™ bedienen. Action Theater™ ist eine disziplinierte Form der Improvisationspraxis, die die Körperlichkeit des Tanzes mit der Emotionalität des Theaters verbindet.
Diese Form der Improvisationskunst unterscheidet sich radikal von der hierzulande geprägten Impro-Comedy und auch von der Contact Improvisation. Sie fokussiert nicht auf den schnellen, das Zwerchfell bewegenden Effekt und beschränkt sich auch nicht auf die Weitergabe von Energien zwischen den Akteuren. Sie benutzt vielmehr den menschlichen Körper in all seiner Reife, mit all seinen Werkzeugen, um Bewegung, Stimme und Sprache einzusetzen. Ziel ist es, in der spontanen Bewegung im Raum und im Dialog mit Menschen, Atmosphären und Objekten, das Unbekannte immer wieder neu zu entdecken.
Die Künstler*innen des NOW! Festival 2019 - Action Theater™ & Improvisation stellen sich selbst Regeln auf, suchen innerhalb dieser Regeln aber stets das Risiko. Action Theater™ ist kalkuliertes Risiko, ist Können beim Fixieren des Moments.
Die bereits siebte Ausgabe des Festivals steht unter dem Thema des Zweifels. Der Zweifel ist ein beherrschendes Motiv unserer Zeit. Zweifel werden am Wahrheitsgehalt von Aussagen, von Medienberichten, von Artikulationen in sozialen Medien geäußert. Der Zweifel äußert sich auch in der Problemlage überforderter Konsumentinnen und Konsumenten: Was soll ausgewählt, was verworfen werden? Welche Entscheidung ist angemessen?
An den fünf Abenden wird versucht, dem Zweifel und diesem Entscheidungsdilemmata mit Körper und Geist, mit Stimme, Klang und Bewegung beizukommen.

Tickets hier erhältlich.

Besetzung

Freefishing: Peter Krempelsetzer & Rahel Comtesse/DE
The Fig & The Twig: Matthias Rüttimann/CH & Jenny Beth Sachaffer/US
On The Spot: Sten Rudstrøm/US & Sabine vd Tann/DE

Weitere Infos (und ggf. Reservierungen)

www.nowfestival.net

Kartenreservierung:

https://pretix.eu/nowfestival/tx/

Telefon: 0160 - 106 23 09

Tickets hier erhältlich.

Ticketpreis
16,50 € / 13,50 € ermäßigt, Full Festival Ticket erhältlich

Mai
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031
OFFSHORE - Monica Duncan & Laure M. Hiendl
22. & 23.08.2019, 19:00, Uferstudio 1
Ensembling - Alice Chauchat
29.08. - 01.09.2019, 20:30 Uhr, Uferstudio 14
TANZNACHT-FORUM 2019 - AUDIENCES, COMMUNITIES & CO-CREATORS -
01.09.2019, 13:00 Uhr, Uferstudio 5
Eight - Berlin Dance Institute
06. & 07.09.2019, 19:00 Uhr, Uferstudio 14
Das Dschungelbuch - Berlin Dance Institute
08.09.2019, 14:00 + 16:00 Uhr, Uferstudio 14
WIR SIND VIELE – JEDE*R EINZELNE VON UNS!
Die Uferstudios unterstützen die Berliner Erklärung der Vielen für eine offene Gesellschaft!