BEYOND GRAVITY
jose a. abad
Gabriel Christian
Jess Curtis
Rachael Dichter
Mira Kautto
Uferstudio 1

room beside me 1 quadrat2
Galerie Bilder ansehen
Termine
Sa 29.06.19 20:00 Uhr
So 30.06.19 20:00 Uhr
Beschreibung

Jess Curtis/ Gravity lädt Künstler*innen aus dem Kreis um Gravity ein, im Rahmen eines Showings in den Uferstudios dem Berliner Publikum einen Einblick in ihre Arbeit zu geben. Es werden drei kurze Performances gezeigt: “Have you seent my teeth?” - eine Zusammenarbeit von und mit jose e. abad und Gabriel Christian, “From the room beside me” von und mit Rachael Dichter und Mira Kautto und die dritte Arbeit “When I think of you you’re naked” von und mit Jess Curtis und Rachael Dichter.

 

Have you seent my teeth?

Eine Zusammenarbeit von und mit jose e. abad und Gabriel Christian
Ein Duett oder ein Duell. Gabriel und jose, jose und Gabriel, BlaQ genderqueere Tänzer*innen aus San Francisco zerlegen ihre Erfahrungen mit Austauschbarkeit, Zusammenarbeit und Konkurrenz. Sie präsentieren Ausschnitte von zwei ihrer neuesten Arbeiten: Alif is for An(n)als (mit Zulfikar Ali Bhutto / SF, 2018-19) und to become other than dust (mit Malia Byrne / SF, 2019). Sie stellen die Fragen: Sind wir nur bissig oder werden wir gebissen?

 

From the room beside me

Eine Zusammenarbeit von und mit Rachael Dichter und Mira Kautto
Rachael Dichter und Mira Kautto entdecken, spielend mit dem Innen und Außen und dem Verstecken im schlichten Bühnenraum, unterschiedliche Arten miteinander zu sein und sowohl sich als auch anderen nah und vertraut zu sein. Sie laden ein sie in einen Raum für Träume (und Erinnerungen) zu folgen. Zu bleiben und ihn aus der Nähe zu betrachten. Um zu bleiben.

 

When I think of you you’re naked

Eine Zusammenarbeit von und mit Jess Curtis und Rachael Dichter

 

Jess Curtis/ Gravity probt im Juni/ Juli 2019 in den Uferstudios für seine neue Arbeit, die Performance (in)Visible die am 18.-21. Juli 2019 in Studio 14 der Uferstudios zu sehen sein wird. Gleichzeitig möchte Gravity Künstler*innen, die bereits in Verbindung mit Gravity stehen und schon mit Jess Curtis gearbeitet haben, weiter gehend ermöglichen eigene Arbeiten zu zeigen und so Künstler*innen aus San Francisco, wo Gravity sich gegründet hat und arbeitet, dem Berliner Publikum vorzustellen und ihre Arbeit näher zu bringen.
Jess Curtis/ Gravity wurde von Curtis 2000 gegründet und hat seitdem mehrere Produktionen in San Francisco und Berlin erarbeitet, die sowohl in Europa als auch in den USA gezeigt wurden. Die körperbasierte Kunst Gravitys erkundet und adressiert physisch Themen und Fragen, die für alle von Bedeutung sind, die einen Körper haben. Zusätzlich zu choreographischen Arbeiten, engagiert sich Gravity für den weltweiten Austausch von internationalen Künstler*innen und die Zugänglichkeit von Performance und Tanz für blinde und sehbehinderte Menschen in Form von Tastführungen vor und Audiodeskrptionen während der Veranstaltungen.

 

Besetzung

Künstler*innen: Jess Curtis, Rachael Dichter, Mira Kautto, Gabriel Christian, jose e. abad
Produktion: Julia Danila, Alley Wilde, Alina Saggerer
Fotos: Robbie Sweeny
Technik: Gretchen Blegen

Weitere Infos (und ggf. Reservierungen)

30.06. Audio Description auf englisch 
30.06., 19 Uhr Haptic Access Tour, um Anmeldung wird gebeten: access@jesscurtisgravity.org

Ticketpreis
Spenden erwünscht

12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31
AUSUFERN - MENSTRUAL METAL Workshop, Jule Flierl
kostenlos, mit Anmeldung
22.+23./29.+30.07.19
THE REVERSED ALCHEMIST: FIGURE 1-3 - Ixchel Mendoza Hernández 
18. - 21.07.19 19:00 Uhr, Uferstudio 1
(in)Visible - Jess Curtis 
18. - 21.07.19, 20:30 Uhr, Uferstudio 14
PHILOSOPHY - Porson’s Khashoggi: Andrea Rama + Xeni Alexandrou
20. & 21.07.2019, Uferstudio 4
GOLEM - Carly Lave
25.-27.07.2019, Uferstudio 1
WIR SIND VIELE – JEDE*R EINZELNE VON UNS!
Die Uferstudios unterstützen die Berliner Erklärung der Vielen für eine offene Gesellschaft!