SKIN
Roland Walter
Renae Shadler & Collaborators
Uferstudio 1

SKIN4beat.pix.with.heart quadrat
Galerie Bilder ansehen
Termine
Sa 01.08.20 16:00 Uhr
Sa 01.08.20 20:30 Uhr
So 02.08.20 16:00 Uhr
So 02.08.20 20:30 Uhr
Beschreibung

Jeder Körper hat seine eigene Identität in Bezug auf die Haut, deren Textur sich konstant durch den Kontakt mit anderen verändert und transformiert. Dies gilt ebenso für Menschen verschiedenen Alters mit unterschiedlichen Fähigkeiten und sogar für die Oberfläche der Erde, die sich im gegenwärtigen Zeitalter des Anthropozäns immer schneller verformt.
Das mixed-abled Tanzstück, performt von der australischen Choreographin Renae Shadler und Roland Walter, einem Tänzer mit spastischer Lähmung, schafft ein eigenes Universum, in dem die beiden, deutlich unterschiedlichen Körper einander näher kommen können.
Dieses intime Duett überschreitet die physischen Grenzen der Performer*innen und imaginiert eine gemeinsame Bewegungssprache, die von Seeanemonen, Flüssigkeiten und Erdoberflächen inspiriert ist.
SKIN erkundet neue Wege miteinander in Beziehung zu treten, vertieft unsere Fähigkeit, zwischen verschiedenen Arten von Erfahrung hin und her zu gleiten und macht physisch erfahrbar, wie unsere Umwelt uns gleichermaßen formt und von uns geformt wird.

Eine Produktion von Renae Shadler & Collaborators mit Roland Walter. In Zusammenarbeit mit ehrliche arbeit – freies Kulturbüro und Uferstudios. Gefördert vom Hauptstadtkulturfonds. Vorarbeiten 2019 unterstützt durch Aktion Mensch, Lucy Guerin Inc / WXYZ Studios, Bunbury Regional Art Gallery, Asia-Europe Foundation und dem Goethe-Institut Australien, sowie durch das Theaterhaus Berlin und der Tanzfabrik Berlin.

Hinweis: Am 1.8. wird im Anschluss an die Aufführung um 20:30 Uhr ein Nachgespräch mit Theaterscoutings Berlin stattfinden. Eine Einführung wird es am 2.8. vor der 16:00 Uhr Aufführung geben.

Besetzung

Präsentiert von Renae Shadler & Collaborators | Konzept: Renae Shadler & Roland Walter | Künstlerische Leitung, Choreografie, Performance: Renae Shadler | Performance: Roland Walter | Sound Design: Samuel Hertz | Bühne und Kostüm: Judith Förster | Lichtdesign: Emese Csornai | kreative Begleitung: Mirjam Sögner | Produktion: ehrliche arbeit – freies Kulturbüro

Weitere Infos (und ggf. Reservierungen)

Tickets hier erhältlich.

Am 1.8. wird im Anschluss an die Aufführung um 20:30 Uhr ein Nachgespräch mit Theaterscoutings Berlin stattfinden. Eine Einführung wird es am 2.8. vor der 16:00 Uhr Aufführung geben.

Für die Veranstaltung gilt eine verringerte Zuschauerzahl sowie die Abfrage der Kontaktdaten, die mittels Vorab-Anmeldungen bzw. direkt vor Ort, unter Berücksichtigung des Datenschutzgesetzes, erfolgt.

Ticketpreis
13,00€, ermäßigt 8,00€

12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31
Coronavirus (COVID-19)
Für sämtliche Veranstaltungen gilt Vorab-Anmeldung inkl. Hinterlegung Kontaktdaten, verringerte Zuschauerkapazitäten, Maskenpflicht bis zum Sitzplatz und die Wahrung des Mindestabstands.
WIR SIND VIELE – JEDE*R EINZELNE VON UNS!
Die Uferstudios unterstützen die Berliner Erklärung der Vielen für eine offene Gesellschaft!