Healers
Uferstudio 1

IMG 20201001 161154 Lea Maria Kneisel quadratisch
Galerie Bilder ansehen
Termine
Sa 31.10.20 19:00 Uhr
So 01.11.20 19:00 Uhr
Sa 07.11.20 19:00 Uhr
So 08.11.20 19:00 Uhr
Beschreibung

Das "Healers"-Team ist auf einer Mission: Probleme, ungelöste Fragen, emotionale und energetische Stagnationen, die sich in den Wänden des Raumes, in dem diese Aufführung stattfindet, angesammelt haben, werden aufgespürt und beseitigt. In diesem Fall wird das Studio 1 in den Räumlichkeiten der Uferstudios näher untersucht: Welche Geschichte hat dieser Ort, und wie geht er mit seiner heutigen Funktion als Theater-/Performance-Raum um?

In diesem choreografischen Unterfangen wird durch die Verbindung von Fiktion mit historisch-dokumentarischen Elementen die künstlerische Geste des subtilen Humors geschaffen, die dem Wunsch nach unterschiedlichen Visionen und Vorstellungen von der Welt, in der wir leben, Ausdruck verleiht.

Eine Produktion von Public in Private / Jasna L. Vinovrški | Gefördert von der Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa, dem Kroatischen Kulturministerium und der Stadt Zagreb | In Koproduktion mit Tanzfabrik Berlin und Studio za suvremeni ples / Studio – Contemporary Dance Company Zagreb.

Aufgrund der Corona-Krise kann die Zusammenarbeit nicht wie geplant stattfinden und das Projekt wird mit einer kleineren Dreierbesetzung stattfinden, die die jeweiligen Performer*innen aus Berlin und Zagreb berücksichtigt.

Besetzung

Konzept, Choreografie, Performance: Jasna L. Vinovrški | Performance: Cécile Bally (Berlin), Darko Dragičević (Berlin), Ana Vnučec (Zagreb), Branko Banković (Zagreb), Martina Tomić (Zagreb) | Lichtdesign: Catalina Fernandez | Bhnenbild: Clément Layes | Kostüm: Malena Modeer | Produktion: Joseph Wegmann, Valerie Terwei | Presse: Lea-Maria Kneisel.

Weitere Infos (und ggf. Reservierungen)

Tickets hier erhältlich.

Ticketpreis
15,00€, 10,00€ ermäßigt oder mit tanzcard

1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031
Coronavirus (COVID-19)
Für sämtliche Veranstaltungen gilt Vorab-Anmeldung inkl. Hinterlegung Kontaktdaten, verringerte Zuschauerkapazitäten, Maskenpflicht bis zum Sitzplatz und die Wahrung des Mindestabstands.
WIR SIND VIELE – JEDE*R EINZELNE VON UNS!
Die Uferstudios unterstützen die Berliner Erklärung der Vielen für eine offene Gesellschaft!