8. NOW! Festival 2020
29. April 2020 – 03. Mai 2020

Das 8. NOW! Festival präsentiert auch in diesem Jahr 22 internationale Performer*innen aus neun Ländern, die sich der Kunst des improvisierten Theaterspiels widmen. Ihr Ziel ist es, in der spontanen Bewegung im Raum und im Dialog mit Menschen, Atmosphären und Objekten das Unbekannte immer wieder neu zu entdecken. Auf großartige und auch berührende Theatermomente, geschuldet dem jahrelangen Training von Körper, Stimme und einem wachen Geist, darf man sich bei diesen Performer*innen freuen!

Die fünf Aufführungsabende stehen unter dem Thema Vertrauen in sozialen und politischen Beziehungen. Darüber hinaus geht es um die Überprüfbarkeit von Aussagen in sozialen Medien und der Presse. In wie weit kann man diesen trauen und gibt es überhaupt so etwas wie Wahrheit?

Sten Rudstrom, in Berlin lebender US-Amerikaner, hat auch diese Festival-Ausgabe entwickelt. Den Liebhabern der Improvisation ist er durch seine zahlreichen Solo- und Ensembleperformances bekannt. Zu erleben ist er in drei Auftritten mit den stadtbekannten Künstlern Martin Clausen (Schauspieler) und Ingo Reulecke (Tänzer).

Das Festival-Programm
Die fünf Aufführungsabende haben folgende Themen:
Attacking the Muse, Body & Truth, Confidential Me, Leaping to Yes, True Believers.

Informationen und Tickets: nowfestival.net 

NOW Ensemble 4 c David Beecroft quadrat
29. April 2020
Mi 29.04.20 20:00 Uhr
Uferstudio 1

Drei Performances von und mit Harald Kimming & Biliana Voutchkova, Johanna Seiler, Sten Rudstrøm & Sabine vd Tann

NOW Ensemble 5 c David Beecroft quadrat
30. April 2020
Do 30.04.20 20:00 Uhr
Uferstudio 1

Drei Performances von und mit Lisa Larsdotter Peterson, Allessio Castellacci, Irena Tomažin, Jess Curtis & Stephanie Maher

Sabine von der Tann c David Beecroft quadrat
01. Mai 2020
Fr 01.05.20 20:00 Uhr
Uferstudios 1

Drei Performances von und mit Ingo Reulecke & Ulrike Brand, Birgit Wieger & Silvia Sauer, EAT –Kate Hilder, Peter Krempelsetzer, Sten Rudstrøm, Matthias Ruttiman, Sabine vd Tann und Estelle Sorribas

NOW Ensemble 2 c David Beecroft quadrat
02. Mai 2020
Sa 02.05.20 20:00 Uhr
Uferstudios 1

Drei Performances von und mit Giorgio Convertito, Theater Kreatur und Seke Chitmutengwende

NOW Ensemble 3 c David Beecroft quadrat
03. Mai 2020
So 03.05.20 20:00 Uhr
Uferstudios 1

Drei Performances von und mit Kate Hilder, Streugut – Martin Clausen, Alexander Frangenheim, Ingo Reulecke, Sten Rudstrøm, Zufit Simon und Andrew Morrish

12
3456789
10111213141516
17181920212223
242526272829
OPEN SPACES - Laughing & Loving
Vom 14. Februar 2020 bis 01. März 2020 zeigt das Festival choreografische Arbeiten, die sich mit der heilenden Kraft von alternativer Intimität und der Stimulierung von sexueller Intelligenz auseinandersetzen.
SHARED PRACTICE
Erneut und in Zukunft öfter als wiederkehrendes Format im Heizhaus der Uferstudios: Ein peer-to-peer-Workshop zum Sich-Ausprobieren und zur Erkundung von eigenen Fragen an einem Thema mit Anderen.
WIR SIND VIELE – JEDE*R EINZELNE VON UNS!
Die Uferstudios unterstützen die Berliner Erklärung der Vielen für eine offene Gesellschaft!