Why death was just death 2 Corali Maluquer2
NAH DRAN

Das Format NAH DRAN öffnet auch im neuen Jahr die Arbeitsprozesse junger Choreograph*innen im intimen Rahmen des ada Studios. In dieser Ausgabe changieren die Arbeiten zwischen Themen wie Depression, Tod, Individualität und Zusammengehörigkeit, dem Zusammenspiel von Differenz und Wiederholung und dem Zwiegespräch zwischen Sprache und Körper. Am 22. und 23. Januar um jeweils 20.30 Uhr, danach online auf www.ada-studio.de. Mehr Infos dazu hier.

Foto: Why death was just death © Coralí Maluquer

12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31
Coronavirus (COVID-19) - Zugangsregeln
Bitte beachten: Veranstaltungen können nur mit 2G-PLUS- neg. Testnachweis besucht werden, d.h. Einlass ist nur gegen Vorlage einer Bescheinigung über eine vollständige Impfung und/oder einer Bescheinigung über die Genesung von Covid-19 möglich (Lichtbildausweis zum Identitätsnachweis ist mitzuführen). Darüber hinaus ist die Vorlage eines tagesaktuellen, negativen Testergebnisses einer offiziellen Teststelle obligatorisch! Von der Testpflicht ausgenommen sind dreifach geimpfte Personen!
Coronavirus (COVID-19) - Besucherregeln
Es besteht die Pflicht zur Kontaktdatenhinterlegung. Für alle Veranstaltungen besteht Maskenpflicht. Abstandsbestimmungen und Wegeführung sind vor Ort zu beachten. Starke Kapazitätenreduktion.
WIR SIND VIELE – JEDE*R EINZELNE VON UNS!
Die Uferstudios unterstützen die Berliner Erklärung der Vielen für eine offene Gesellschaft!