ALTE BEKANNTE // BEKANNTE ALTE
27. Mai - 28. Mai 2022
Fr 27.05.22 20:30 Uhr
Sa 28.05.22 20:30 Uhr
Uferstudio 14

M741767c Nanako Oizumi quadratklein
Galerie Bilder ansehen
Termine
27. Mai 2022, 20:30 Uhr
28. Mai 2022, 20:30 Uhr
Beschreibung

Wir sind mitten im Kampf der Generationen? Wer sind die Konfliktparteien? Wann treten die Alten endlich ab? Warum fängt eine Achtzigjährige plötzlich mit HipHop an? Was ist dann im Leben falsch gelaufen? Es ist offensichtlich, dass die neun Mitwirkenden Hilfe brauchen – eure Hilfe! Das Schicksal der Entsorgung unserer Körper als Sondermüll klingt nicht sehr verlockend, ist aber wahr …

Koproduktion mit Theater im Pumpenhaus (Münster), PATHOS (München) und LOFFT - DAS THEATER (Leipzig), gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR, Kulturamt Stadt Münster, Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen und Stadt Leipzig.

Besetzung

Von und mit Anna Katalin Nemeth, Antje Rose, Christa Reissmann, Krzysztof Raczkowski, Marion Amschwand, Osvaldo Ventriglia, Pawel Malicki, René Haustein, Ziv Frenkel, Rafael Weitz, Steffen Dix, Marcus Bomski, Nanako Oizumi, Rolf Baumgart, Yoshiko Waki.

Weitere Infos (und ggf. Reservierungen)

Tickets hier erhältlich.

Für die Veranstaltung besteht Maskenpflicht (FFP2 oder medizinische Maske). Abstandsbestimmungen und Wegeführung vor Ort sind zu beachten. Mehr Infos dazu hier.

Ticketpreis
13,00€ / 7,00€ ermäßigt

CALL FOR ACTION - EMERGENCY FUND
Für die Einrichtung eines Notfallsfonds für kulturelle und andere zivilgesellschaftliche Organisationen, um ukrainische und russische Kolleg*innen, die durch den Krieg bedroht sind, aktiv zu unterstützen.

Coronavirus (COVID-19) - Besucherregeln
Wir empfehlen das Tragen einer Maske! Abstandsbestimmungen und Wegeführung sind vor Ort zu beachten. Teilweise Kapazitätenreduktion. Es herrschen individuelle Einlassbestimmungen zu den jeweiligen Veranstaltungen! Informieren Sie sich hierzu immer auf den jeweiligen Veranstaltungsseiten!
WIR SIND VIELE – JEDE*R EINZELNE VON UNS!
Die Uferstudios unterstützen die Berliner Erklärung der Vielen für eine offene Gesellschaft!