have you ever heard the sound of sorrow being peeled?
Liisi Hint
Maria Ladopoulos
17. September 2022
Sa 17.09.22 16:00 Uhr
Sa 17.09.22 18:30 Uhr
Studio 8

LiisiMaria Landscape c Liisi Hint Maria Ladopoulos quadrat
Galerie Bilder ansehen
Termine
17. September 2022, 16:00 Uhr
17. September 2022, 18:30 Uhr
Beschreibung

Abziehen ist anstrengend. Ein Mal ist nicht genug.
Wenn ich in einer Endlosschleife gefangen zu sein scheine, ist das Abstreifen von Schichten noch anstrengender. Die Dinge verschwimmen und ich weiß nicht mehr, wo ich bin und woraus mein Körper besteht.
Hört ihr das?
Es klingt wie zwei Körper, die in einen verschmelzen.
Ein weiterer Schlag, ein weiteres Zusammentreffen der Teile.

Zwei Körper, die das Angenehme und das Unangenehme, die Sanftheit und den Angriff verhandeln, im Dazwischen sein, sich finden, miteinander verschmelzen. Und gleichzeitig auch nicht.

Besetzung

Konzept, Performance, Kostüm: Liisi Hint & Maria Ladopoulos | Mentor*innen: Gabi Beier, Diego Agulló, Frauke Havemann | Vielen Dank an Sandra Umathum und Jason Corff, Gareth Okan und Nádia Da Costa.

Liisi Hint ist eine Tanzkünstlerin und Archivarin, die versucht, die sie umgebende Absurdität zu entschlüsseln, indem sie ihre persönlichen körperlichen und sensorischen Erfahrungen beschreibt. Indem sie Archive mit verschiedenen Materialien sammelt und daraus performative Collagen erstellt, befasst sich Hint mit Themen wie Identität, Ambiguität und Scham, wobei sie den Körper als etwas Persönliches und zugleich Soziales in den Mittelpunkt der Untersuchung stellt.

Maria Ladopoulos ist Tänzerin, Performerin und Choreografin und interessiert sich für ihre Beziehung zu ihrem Körper, insbesondere für dessen Grenzen und Beschränkungen. Mit einer Mischung aus Pflege und Erprobung experimentiert sie mit dem Vertrauen in den emotionalen und intelligenten Körper, um ein klareres Verständnis für die Kommunikation zu entwickeln. Künstlerisch erkundet sie die Einbeziehung von Kostümdesign in ihre Praxis.

Weitere Infos (und ggf. Reservierungen)

Dauer: 45 Minuten

Registrierung hier möglich.

Ticketpreis
freier Eintritt, Registrierung notwendig

1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930
CALL FOR ACTION - EMERGENCY FUND
Für die Einrichtung eines Notfallsfonds für kulturelle und andere zivilgesellschaftliche Organisationen, um ukrainische und russische Kolleg*innen, die durch den Krieg bedroht sind, aktiv zu unterstützen.

Coronavirus (COVID-19) - Besucherregeln
Wir empfehlen das Tragen einer Maske! Abstandsbestimmungen und Wegeführung sind vor Ort zu beachten. Teilweise Kapazitätenreduktion. Es herrschen individuelle Einlassbestimmungen zu den jeweiligen Veranstaltungen! Informieren Sie sich hierzu immer auf den jeweiligen Veranstaltungsseiten!
WIR SIND VIELE – JEDE*R EINZELNE VON UNS!
Die Uferstudios unterstützen die Berliner Erklärung der Vielen für eine offene Gesellschaft!