A Place on Earth
Orthographe
03. Juni - 15. Juni 2014
Di 03.06.14 14:00 Uhr
Mi 04.06.14 14:00 Uhr
Do 05.06.14 14:00 Uhr
Fr 06.06.14 14:00 Uhr
Sa 07.06.14 14:00 Uhr
So 08.06.14 14:00 Uhr
Mo 09.06.14 14:00 Uhr
Di 10.06.14 14:00 Uhr
Mi 11.06.14 14:00 Uhr
Do 12.06.14 14:00 Uhr
Fr 13.06.14 14:00 Uhr
Sa 14.06.14 14:00 Uhr
So 15.06.14 14:00 Uhr
10 weitere Termine
Heizhaus

Termine
03. Juni 2014, 14:00 Uhr
04. Juni 2014, 14:00 Uhr
05. Juni 2014, 14:00 Uhr
06. Juni 2014, 14:00 Uhr
07. Juni 2014, 14:00 Uhr
08. Juni 2014, 14:00 Uhr
09. Juni 2014, 14:00 Uhr
10. Juni 2014, 14:00 Uhr
11. Juni 2014, 14:00 Uhr
12. Juni 2014, 14:00 Uhr
13. Juni 2014, 14:00 Uhr
14. Juni 2014, 14:00 Uhr
15. Juni 2014, 14:00 Uhr
Beschreibung

»A Place on Earth« verbindet die Sprache der Feldaufnahme – der Aufnahme und Wiedergabe von Klanglandschaften im Alltag – und das Prinzip der Camera Obscura, insbesondere der Erzeugung perspektivischer Bilder aus der Außenwelt in einem Innenraum, zu einer audiovisuellen Installation. Die Installation besteht aus einer den Besuchern zugänglichen, interaktiven Camera Obscura, in der die Zuschauer zugleich Betrachter und Schöpfer des drinnen projizierten audiovisuellen Materials sind. Sehen, ohne selbst gesehen zu werden, und zum Hauptdarsteller auf einer Bühne werden – das sind die beiden Extreme einer Gesellschaft des Spektakels und die beiden Seiten der Sehkammer.

 

Orthographe aus Ravenna wurde 2004 von Angela Longo und Alessandro Panzavolta gegründet. Seither beschäftigt sich die Gruppe mit optischen Instrumenten und deren Anwendungsmöglichkeiten in der Kunst. Auch in ihrer amigdala benannten Residenz bei "Mykorrhiza: ein Apparat" setzen sie sich mit Wahrnehmung auseinander und schreiben: »Das Sehen ist weniger aktives Handeln als etwas, dem wir ausgesetzt sind: Weil wir gewohnt sind, Geschehnissen ausgesetzt zu sein, geht unser Blick, von dem wir in unserer Verwirrung glauben, ihn bewusst steuern zu können, in viele Richtungen zugleich.« Sie kommen mit einer begehbaren Camera Obscura, für die sie Performances mit Erwachsenen und Kindern entwi- ckeln und richten drei Einladungen an das Berliner Publikum.

Weitere Infos (und ggf. Reservierungen)
Dieses Projekt wird ermöglicht durch die freundliche Unterstützung von Thomas Fritsch, Allianz, Malplaquetstr. 6, 13347 Berlin
Ticketpreis
Eintritt frei!

1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930
CALL FOR ACTION - EMERGENCY FUND
Für die Einrichtung eines Notfallsfonds für kulturelle und andere zivilgesellschaftliche Organisationen, um ukrainische und russische Kolleg*innen, die durch den Krieg bedroht sind, aktiv zu unterstützen.

Coronavirus (COVID-19) - Besucherregeln
Wir empfehlen das Tragen einer Maske! Abstandsbestimmungen und Wegeführung sind vor Ort zu beachten. Teilweise Kapazitätenreduktion. Es herrschen individuelle Einlassbestimmungen zu den jeweiligen Veranstaltungen! Informieren Sie sich hierzu immer auf den jeweiligen Veranstaltungsseiten!
WIR SIND VIELE – JEDE*R EINZELNE VON UNS!
Die Uferstudios unterstützen die Berliner Erklärung der Vielen für eine offene Gesellschaft!