Tanznacht Berlin: Vertigo (Part Two)

thumbnail tanznacht 2021 bild eps max quadrat
Galerie Bilder ansehen
Termine
Mi 21.07.21
Do 22.07.21
Fr 23.07.21
Sa 24.07.21
Beschreibung

Im Rahmen der Tanznacht Berlin werden unterschiedliche künstlerische Positionen und Formate versammelt, die sich mit den ambivalenten Auswirkungen einer zunehmend auf Dauer gestellten Krisenhaftigkeit beschäftigen.

VERTIGO (Part One + Two) sind Bestandteile der auf vier Jahre angelegten Festival-Reihe Age of Displacement, in der die Tanznacht das Phänomen der sozialen Verlagerung untersucht.

Das vollständige Programm zu den Veranstaltungen finden Sie ab 08.07.2021 unter: www.tanznachtberlin.de

Gefördert von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa und die Spartenoffene Förderung für Festivals und Reihen, vier Jahre.

Besetzung

Künstler*innen: Kinga Ötvös, Dewey Dell, Alix Eynaudi, Liina Magnea, Ginevra Panzetti & Enrico Ticconi, Jen Rosenblit, Roger Sala Reyner / Guillaume Marie / Igor Dobričić, Slow Reading Club, Performance Situation Room (PSR), neue häute collective, FightClub, critical Techno (Thomas Proksch + Helena Dietrich), Rita Klaus Band, Sisterqueens, Bodysnatch, Deutsches Zentrum des Internationalen Theaterinstituts (ITI) // Mediathek für Tanz und Theater Berlin, Gesellschaft für Tanzforschung (gtf ), Jess Curtis/Gravity | Kuratiert von Jacopo Lanteri und Julian Weber.

Kuratiert von Jacopo Lanteri und Julian Weber.

Weitere Infos (und ggf. Reservierungen)

Registrierung und Tickets zu den einzelnen Veranstaltungen hier.


1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
Coronavirus (COVID-19)
Live-Veranstaltungen finden vereinzelt wieder statt.
WIR SIND VIELE – JEDE*R EINZELNE VON UNS!
Die Uferstudios unterstützen die Berliner Erklärung der Vielen für eine offene Gesellschaft!