PERMEANCE
Alica Minar
raum4 e.V.
Hof der Uferstudios

Vojtech Vorechovsky 3 quadrat
Galerie Bilder ansehen
Termine
Di 07.09.21 18:00 Uhr
Mi 08.09.21 18:00 Uhr
Beschreibung

Das internationale, partizipatorische Tanzstück erkundet sich verändernde Erfahrungen mit Wasser in unserer Erinnerung und in der Gegenwart. Die Outdoor-Choreographie PERMEANCE dreht sich um die Vermittlung eines Gefühls von Zusammenhalt und Harmonie mit der Natur und mit sich selbst. Gleichzeitig vermittelt die mehrsprachige Produktion ein Gefühl von Verspieltheit und Leichtigkeit, als würde man an einem Sommertag auf einer Wasseroberfläche treiben, alsbald jedoch wie von einer Sirene allmählich und unmerklich sanft in die Tiefen des Themas hineingezogen werden.

Besetzung

Choreografie/Choreography: Alica Minar | Tanz/Dance: Nicola Storey, Johanna Šilarová, Lenka Vořechovská | Musik/Music: Etienne Haan | Dramaturgie/Dramaturgy: Lenka Vořechovská | Text: Katarína Bakošová, Henning Bochert | Kostüm/Costume: Claudia Besuch | Beratung/Consultants: Erik Baláž, Jan Látal | Produktion/Production: Alica Minar & col z.s. | Internationale Koproduktion von/International coproduction of: Alica Minar & col. z.s. & raum4-netzwerk für künstlerische alltagsbewältigung e. v.

Unterstützung/Supporting: Ministerstvo kultury České republiky, Česko-německý fond budoucnosti, Státní fond kultury ČR, i-portunus, Goethe Institut Praha, Dachverband Tanz Deutschland, Uferstudios | Koproduzent/Coproducing: Studio Alta | Residenz/Residence: REZI.DANCE Komařice, Bazaar festival

Weitere Infos (und ggf. Reservierungen)

Anmeldung erforderlich unter pretix.de.

Impf-, Genesenen-, negativer Testnachweis erforderlich.

Alle anderen Ticketkaufoptionen entfallen.

Ticketpreis
Freier Eintritt - Anmeldung über pretix erforderlich

123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930
CALL FOR ACTION - EMERGENCY FUND
Für die Einrichtung eines Notfallsfonds für kulturelle und andere zivilgesellschaftliche Organisationen, um ukrainische und russische Kolleg*innen, die durch den Krieg bedroht sind, aktiv zu unterstützen.

Coronavirus (COVID-19) - Besucherregeln
Wir empfehlen das Tragen einer Maske! Abstandsbestimmungen und Wegeführung sind vor Ort zu beachten. Teilweise Kapazitätenreduktion. Es herrschen individuelle Einlassbestimmungen zu den jeweiligen Veranstaltungen! Informieren Sie sich hierzu immer auf den jeweiligen Veranstaltungsseiten!
WIR SIND VIELE – JEDE*R EINZELNE VON UNS!
Die Uferstudios unterstützen die Berliner Erklärung der Vielen für eine offene Gesellschaft!