TRIPLE BILL PERFORMANCE
Uferstudio 14

PosterUFER quadratklein
Galerie Bilder ansehen
Termine
Do 10.03.22 19:00 Uhr
Fr 11.03.22 19:00 Uhr
Sa 12.03.22 19:00 Uhr
Beschreibung

10. März:
1. Akt: Upsidedown von Gaelle Krieger und Camilla Neri Vorgetragen von DART Dance Company/ Tänzerinnen und Tänzer aus den DART Studios Intensive werden vorgestellt und zeigen in diesem Rahmen ihre eigenen Stücke, die sie für sich selbst oder für ihre Gruppe kreiert haben.
2. Akt: Solo(s) for real von Fabio Liberti /Vorgetragen von DART DSP/
3. Akt: Choreographisches Labor von Gentian Doda /Vorgetragen von DART DSP/


11. März:
1. Akt: Upsidedown von Gaelle Krieger und Camilla Neri /Vorgetragen von der DART Dance Company/
2. Akt: Wir stellen unsere Tänzerinnen und Tänzer der DART Studios Intensive vor, die ihre eigenen Stücke präsentieren, die sie für sich selbst oder für ihre Gruppe geschaffen haben
3. Akt: Choreographisches Labor von Gentian Doda /Vorgetragen von DART DSP/


12. März:
1. Akt: UKIYO von Blenard Azizaj /Vorgetragen von der DART Dance Company/
2. Akt: Solo(s) for real von Fabio Liberti /Vorgetragen von DART DSP/
3. Akt: DENIAL von Diego de la Rosa /Vorgetragen von DART DS Intensive/

Kraft, Anbetung und Detail - Die DART Association präsentiert an mehreren Abenden eine Triple-Bill-Performance mit seiner internationalen Tänzergruppe in Berlin und zeigt die Arbeit verschiedener Choreografen wie: Diego de la Rosa, Gentian Doda und Blenard Azizaj. Die DART Association mit Sitz in Berlin wurde 2018 von der künstlerischen Leiterin Kinga Vargova gegründet. Die DART Association ist aus den Erfolgen der DART Dance Company hervorgegangen, etabliert sich schnell in der Berliner Szene der darstellenden Künste und ist bisher in mehreren Ländern Europas aufgetreten. Bis zu diesem Jahr hat DART 45 Produktionen realisiert, die das Publikum auf der ganzen Welt begeistert haben. Die Bewegungssprache der Stücke verwendet eine Mischung aus Ballett, zeitgenössischer Bewegung sowie Akrobatik und visuellen Elementen.

Weitere Infos (und ggf. Reservierungen)

Es handelt sich um eine 2G+-Veranstaltung, d. h., dass ein negativer Test zusammen mit den Nachweis über den Impf- oder Genesungsstatus vorgelegt werden muss. Abstandsvorschrift sowie Maskenpflicht bleibt unabhängig davon die ganze Veranstaltung über aufrecht erhalten. Es besteht die Pflicht zur Kontaktdatenhinterlegung. Mehr Infos dazu hier.

Ticketpreis
10,00-14,00€, Infos folgen demnächst.

12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31
Coronavirus (COVID-19) - Zugangsregeln
Bitte beachten: Veranstaltungen können nur mit 2G-PLUS- neg. Testnachweis besucht werden, d.h. Einlass ist nur gegen Vorlage einer Bescheinigung über eine vollständige Impfung und/oder einer Bescheinigung über die Genesung von Covid-19 möglich (Lichtbildausweis zum Identitätsnachweis ist mitzuführen). Darüber hinaus ist die Vorlage eines tagesaktuellen, negativen Testergebnisses einer offiziellen Teststelle obligatorisch! Von der Testpflicht ausgenommen sind dreifach geimpfte Personen!
Coronavirus (COVID-19) - Besucherregeln
Es besteht die Pflicht zur Kontaktdatenhinterlegung. Für alle Veranstaltungen besteht Maskenpflicht. Abstandsbestimmungen und Wegeführung sind vor Ort zu beachten. Starke Kapazitätenreduktion.
WIR SIND VIELE – JEDE*R EINZELNE VON UNS!
Die Uferstudios unterstützen die Berliner Erklärung der Vielen für eine offene Gesellschaft!