Traces
Colectivo juvenil
Studio 1

PHOTO 2022 06 27 22 19 56 Kopie quadrat
Galerie Bilder ansehen
Termine
Mi 31.08.22 19:00 Uhr
Do 01.09.22 19:00 Uhr
Beschreibung

Ein abwechslungsreicher Abend mit neuen Werken junger Choreograf*innen des Colectivo Juvenil. In einer farbenfrohen Anthologie wird eingeladen, in deren Welten einzutauchen und deren Perspektiven zu erleben.

An beiden Tagen kann man sich auf unterschiedliche Programme freuen:


31. August:
The Puppet: Alishanee Chafe-Hearmon
Based on a true story: Jillian Neuberger
Theophanie in einer Raucherkneipe: Fox Connor
On the edge: Joy Luna Schenk-Delgado
A Journey: Louis Flottmann


1. September:
404: Mayila Krauskopff-Khodadin
Zwischen Sturm und Stillstand: Anne Haferkorn
On the edge: Joy Luna Schenk-Delgado
Fracancia: Munir Arreola

 

Besetzung

Choreograf*innen: Mayila Krauskopff-Khodadin, Fox Connor, Alishanee Chafe- Hearmon, Munir Arreola, Joy Luna Schenk-Delgado, Anne Haferkorn, Jillian Neuberger | Tänzer*innen: Alishanee Chafe-Hearmon, Bressa Ayub, Callixte Ioung, Emily Kaptain, Frederikke Fabricius Hamberg, Jillian Neuberger, Joy Luna Schenk-Delgado, Mayila Krauskopff-Khodadin, Moira Schulz, Fox Connor, Maret Dehnke, Gabriela Sanches, Olivia Das, Sophie Lutzenberger, Marthe Meier, Caecilia Gutiérrez, Louis Flothmann, Munir Arreola, Patricia Patell, Anne Haferkorn, Carlotta Kopmann, Charlotte Krach, Kasper Jakobsen, Marja Matussek

Weitere Infos (und ggf. Reservierungen)

Tickets hier erhältlich.

Ticketpreis
9,00€ / 7,00€ ermäßigt

CALL FOR ACTION - EMERGENCY FUND
Für die Einrichtung eines Notfallsfonds für kulturelle und andere zivilgesellschaftliche Organisationen, um ukrainische und russische Kolleg*innen, die durch den Krieg bedroht sind, aktiv zu unterstützen.

Coronavirus (COVID-19) - Besucherregeln
Wir empfehlen das Tragen einer Maske! Abstandsbestimmungen und Wegeführung sind vor Ort zu beachten. Teilweise Kapazitätenreduktion. Es herrschen individuelle Einlassbestimmungen zu den jeweiligen Veranstaltungen! Informieren Sie sich hierzu immer auf den jeweiligen Veranstaltungsseiten!
WIR SIND VIELE – JEDE*R EINZELNE VON UNS!
Die Uferstudios unterstützen die Berliner Erklärung der Vielen für eine offene Gesellschaft!