reinkommen
Xenia Taniko
Studio 7

reinkommen2 BIG11
Galerie Bilder ansehen
Termine
Fr 28.10.22 18:00 Uhr
Sa 29.10.22 18:00 Uhr
Di 01.11.22 10:00 Uhr
Mi 02.11.22 00:00 Uhr
Do 03.11.22 00:00 Uhr
Fr 04.11.22 00:00 Uhr
Beschreibung

In dem Rechercheprojekt "I’m a Lie That Tells The Truth" entwirft Xenia Taniko einen experimentellen choreografischen Prozess zur Integration von kreativer Barrierefreiheit. Dafür recherchiert sie in Zusammenarbeit mit der blinden Künstlerin Pernille Sonne und der tauben Performerin Rita Mazza an der Entwicklung einer audio-visuellen Performancepraxis, die für ein diverses Publikum aus tauben, blinden, sehenden und hörenden Zuschauer*innen zugänglich ist. Ausgehend von der Figur des Tricksters, die auf mehrere Ebenen gleichzeitig agiert und mit unserer Wahrnehmung spielt, erweitert Taniko in "I’m A Lie That Tells The Truth" deren Arbeit mit der Stimme als performatives Instrument und experimentiert mit dem Verhältnis zwischen der klanglichen Bewegung der Stimme und den Bewegungen von Körper und Gesicht.

Unterstützt vom Recherchestipendium der Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa, der #TakeCare Prozessförderung des Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR, BACKBONE Berlin, Studiokollektiv BASKET und ada Studio.

Besetzung

Konzept, Leitung, Choreografie, Performance: Xenia Taniko | Produktion, Unterstützung: Tiphaine Carrère Loquet | Outside Eye, Dramaturgie: Rita Mazza | Outside Ear, Dramaturgie: Pernille Sonne | Dramaturgische Begleitung: Gabi Beier | Kostümdesign: Evan Loxton | Kreative Audiodeskription: Zwoisy Mears-Clarke

Weitere Infos (und ggf. Reservierungen)

E-Mail mit verbindlicher Anmeldung an ticket@ada-studio.de.
Informationen auf www.ada-studio.de.

Vom 1. November 2022, 10.00 Uhr, bis 4. November 2022, 23.59 Uhr wird "reinkommen" auch als Stream auf der ada Studio Homepage zu sehen sein.

Ticketpreis
Eintritt frei, für den Stream wird ein .com(munity) Ticket erbeten (paypal an ticket@ada-studio.de)

12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31
CALL FOR ACTION - EMERGENCY FUND
Für die Einrichtung eines Notfallsfonds für kulturelle und andere zivilgesellschaftliche Organisationen, um ukrainische und russische Kolleg*innen, die durch den Krieg bedroht sind, aktiv zu unterstützen.

Coronavirus (COVID-19) - Besucherregeln
Wir empfehlen das Tragen einer Maske! Abstandsbestimmungen und Wegeführung sind vor Ort zu beachten. Teilweise Kapazitätenreduktion. Es herrschen individuelle Einlassbestimmungen zu den jeweiligen Veranstaltungen! Informieren Sie sich hierzu immer auf den jeweiligen Veranstaltungsseiten!
WIR SIND VIELE – JEDE*R EINZELNE VON UNS!
Die Uferstudios unterstützen die Berliner Erklärung der Vielen für eine offene Gesellschaft!