Tanznacht Berlin: Vertigo (Part Two)
16. Juli 2021 – 24. Juli 2021

Im Rahmen der Tanznacht Berlin werden unterschiedliche künstlerische Positionen und Formate versammelt, die sich mit den ambivalenten Auswirkungen einer zunehmend auf Dauer gestellten Krisenhaftigkeit beschäftigen. VERTIGO (Part One + Two) sind Bestandteile der auf vier Jahre angelegten Festival-Reihe Age of Displacement, in der die Tanznacht das Phänomen der sozialen Verlagerung untersucht.

Das vollständige Programm zu den Veranstaltungen finden Sie unter: www.tanznachtberlin.de

Künstler*innen: Kinga Ötvös, Dewey Dell, Alix Eynaudi, Liina Magnea, Ginevra Panzetti & Enrico Ticconi, Jen Rosenblit, Roger Sala Reyner / Guillaume Marie / Igor Dobričić, Slow Reading Club, Performance Situation Room (PSR), neue häute collective, FightClub, critical Techno (Thomas Proksch + Helena Dietrich), Rita Klaus Band, Sisterqueens, Bodysnatch, Deutsches Zentrum des Internationalen Theaterinstituts (ITI) // Mediathek für Tanz und Theater Berlin, Gesellschaft für Tanzforschung (gtf ), Jess Curtis/Gravity | Kuratiert von Jacopo Lanteri und Julian Weber

Gefördert von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa und die Spartenoffene Förderung für Festivals und Reihen, vier Jahre.

Artwork: “Artist conception of surface of Venus.” by Rick Guidice. Image Courtesy of NASA Ames Research Center, ARC-1977-AC77-0475-3 Design Eps51

thumbnail f1760d38 3d00 466e 9f11 b0d15a55c3a2 quadrat
16. Juli - 24. Juli 2021
Fr 16.07.21 19:00 Uhr
Sa 17.07.21 12:00 Uhr
So 18.07.21 12:00 Uhr
Mo 19.07.21 12:00 Uhr
Di 20.07.21 12:00 Uhr
Mi 21.07.21 18:00 Uhr
Do 22.07.21 18:00 Uhr
Fr 23.07.21 18:00 Uhr
Sa 24.07.21 15:00 Uhr
6 weitere Termine
Heizhaus

Ausstellung

thumbnail tanznacht 2021 bild eps max quadrat
21. Juli - 24. Juli 2021
Mi 21.07.21
Do 22.07.21
Fr 23.07.21
Sa 24.07.21
1 weiterer Termin

Festival

1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
Coronavirus (COVID-19)
Live-Veranstaltungen finden vereinzelt wieder statt.
WIR SIND VIELE – JEDE*R EINZELNE VON UNS!
Die Uferstudios unterstützen die Berliner Erklärung der Vielen für eine offene Gesellschaft!